Montag, 4. September 2017

Seeburger See - Naturschwimmbad in Seeburg (Niedersachsen)

Letzte Woche war es hier im pamelopee-Blog wieder etwas ruhiger und es lag daran, dass die Kinder und ich noch einmal ausgiebig das schöne Wetter an unserem allerliebsten Lieblingsort auf dieser Welt genossen haben.

pamelopee

Manchmal liegt nämlich das Glück ganz schön nah und man muss nicht immer noch in die Ferne reisen.

Und bei uns im heimatlichen Südniedersachsen liegt inmitten der Goldenen Mark "das Auge des Eichsfelds" - der Seeburger See.
("Mein" See, wie ich ihn seit Kindertagen auch oft zu nennen pflege, unter anderem auch, weil meine Familie tatsächlich einen wirklich winzig kleinen Anteil daran hat, aber vor allem, weil ich damit meine Wertschätzung zu ihm ausdrücklich ausdrücken möchte.)

pamelopee

An unserem wunderschönen (Da sind meine Jugendfreundin und ich uns noch heute einig.) See kann man freizeitmäßig und mit Kindern eine ganze Menge erleben.


Es gibt einen Bootsverleih, ein nettes gepflegtes und helles Restaurant, ein kleines Natur-Informationszentrum, einen Kiosk, ja sogar einen Minigolf-Platz.
Kaum fünf Gehminuten entfernt befinden sich ein Campingplatz und ein Abenteuerspielplatz, dessen Renovierung die Gemeinde erst im letzten Jahr beim Radiosender ffn gewonnen hatte. Außerdem noch sehr vieles mehr.

pamelopee

Euch das alles jetzt zu zeigen würde definitiv den Rahmen dieses Blogposts sprengen, aber ich habe dieser Tage beim Schwimmbadbesuch ein paar schöne Handyfotos von unserer "Badeanstalt" geschossen, die ich euch trotz mangelnder Bildqualität einfach mal zeigen wollte.

Aber die schönsten Fotos vom Seeburger See macht immer noch mein alter Klassenkamerad aus Grundschulzeiten. Jene teilt er übrigens öffentlich auf seinem eigenen kleinen Blog. »klick«

pamelopee

Bei mir ist der Fokus da ja eher ein anderer. Mama mit den Kindern unterwegs. Und mit dabei immer die eigenen verklärten Erinnerungen an eine, wie ich finde, rückblickend nahezu perfekte Kindheit, die ich natürlich versuche, meinen Kindern heute auch ein wenig näher zu bringen.
("Wir haben früher immer ... ." und "Als ich noch ein Mädchen in deinem Alter war, ... .")

pamelopee

All das, was ihr hier sehen könnt, gab es so zwar so ähnlich früher auch schon, aber während meiner Kindheit und Jugend wurde alles irgendwann einmal erneuert und so ist der ehemals am Grund fixe Badesteg heute ein schwimmender, das Kinderplanschbecken nicht mal mehr halb so groß, nun aber schöner und hinter den selbstverständlich auch in den 80er oder 90er-Jahren oder so neu gebauten Umkleidekabinen wurde während meiner eigenen Schulzeit eine Badelandschaft mit Wasserrutsche für die Kids gebaut.

pamelopee

Einen Spielplatz gibt es auf dem Gelände vom Naturschwimmbad ebenfalls, der zugegebenermaßen nicht besonders hübsch ist, den Kindern aber trotzdem immer wieder Freude bereitet.

pamelopee

Und die Großen können sogar richtig Beachvolleyball auf dem entsprechenden Sandplatz spielen.
(Den gab es allerdings zu meiner Zeit noch nicht. Daran könnte ich mich doch wohl sicher erinnern?!)

pamelopee

Ach ja, den kleinen Sandstrand vor dem ersten von drei riesigen Becken/Badebereichen gab es natürlich in meiner Kindheit auch noch nicht, doch schon die Kleinsten lieben ihn und hocken dort stundenlang und buddeln wie die Verrückten, während die etwas älteren sich da gern mit nassem Sand und Matsch bewerfen. (Manches ändert sich eben nie.)

pamelopee

Trotz einiger Regentage im Sommer hatten wir, wie in allen Sommern davor, eine tolle Zeit beim Baden, Schwimmen, Planschen und ich bin glücklich, wenn ich auch nur daran denke.

Das Traurige am Schluss: Für dieses Jahr endet die Freibadsaison heute, am 04.09.2017 aber im nächsten Jahr im Mai geht es wieder weiter!

pamelopee

(Tipp: Außerdem hat sich bisher noch niemand beschwert, wenn man an den Badestellen in Seeburg und im gegenüber gelegenen Bernshausen auch außerhalb von Öffnungszeiten noch mal rasch ins Wasser gehüpft ist, wenn es denn das Wetter oder die eigene Konstitution zugelassen haben.

... Dass wir da als Jugendliche nachts auch noch heimlich über den Zaun geklettert sind, um noch rasch ein erfrischendes Bad zu nehmen und vom Steg zu springen, erwähne ich jetzt lieber nicht und überlasse das eurer eigenen Fantasie.)


Kommt gut durch die Woche!
Eure Pamela

Kommentare:

  1. Wow! Über 700 Aufrufe am ersten Tag! Da seid ihr aber echt neugierig auf unseren See gewesen! Ich freue mich und vielleicht gibt es dazu ja auch wieder mal was mehr von mir?!
    Dankeschön! 😘

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Pamela
    Traumhaft sieht es dort aus. Leider ist ja jetzt irgendwie schon fast Schal und Mützenwetter. Von einem extrem ins Andere. Die Hoffnung auf einen goldenen Herbst gebe ich aber nicht aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du leider Recht. Bei uns hat sich die Schlechtwetterfront jetzt auch ausgebreitet. Schade!
      Sei ganz lieb gegrüßt und mach es dir daheim gemütlich!
      Pamela

      Löschen
  3. Hallo Pamela,
    da habt ihr ein richtig schönes Fleckchen entdeckt und werdet es die letzten sonnigen Tage hoffentlich noch viel nutzen können. Fantastische Fotos !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke dir! :-)
      Das Wetter ist nun leider doch umgeschwungen aber nächstes Jahr wird es sicher wieder wärmer ... :O
      Ich habe mich gefreut, dass du einen Kommentar dagelassen hast!
      Pamela

      Löschen
  4. Wahrlich ein schöner Ort, den ich auch unbedingt mal wieder aufsuchen sollte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja unbedingt! Tatsächlich war ich selbst gerade erst gestern wieder dort auf eine Eisschokolade im Graf Isang. Bei Regenwetter. Aber ich finde den See echt bei jedem Wetter schön. :-D
      Ganz liebe Grüße aus dem Eichsfeld schickt dir Pamela.

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥