Dienstag, 8. August 2017

Kinder basteln sommerliche Tischdeko - Fotohalter anmalen und beglittern

Irgendwann in den Osterferien begonnen, standen sie bei uns als UfOs auf der Heizung herum. - Unfertige Objekte!

Gemeint sind dieses praktischen und mittlerweile auch echt schön gewordenen Blumen und Schmetterlinge aus Pressspan (Schreibt man das wirklich so?), die Dank integrierter Klammer super dazu da sind, um ein paar Kleinigkeiten, wie beispielsweise lieb gewonnene Fotos, die Eintrittskarten für den nächsten Theaterbesuch oder -wie bei uns gerade aktuell- die tollen Postkarten aus den Urlauben unserer lieben Verwandten und Freunde zu halten.

pamelopee

Mein Vierjähriger hatte von Anfang an Hilfe von seiner Mama eingefordert und natürlich auch bekommen und war deshalb eigentlich von vornherein schon sehr zufrieden mit seinem Ergebnis.

Und die gleichaltrige Cousine schien es auch zu sein, denn sie ließ sich ganz bereitwillig ein Exemplar von pamelopee-Junior schenken.
(Durfte es aber bisher immer noch nicht mitnehmen, da ihre merkwürdige bloggende Patentante immer noch irgendein Foto für so einen Blog davon machen wollte. *tzzzzzz* Also Leute gibt es!?)

pamelopee

Meine Sechsjährige wollte es ganz besonders​ schön machen und hat gleich ganz viele mehrere Farben übereinander aufgetragen, wodurch das ganze -nun ja- irgendwie braun oder so wurde.

Glücklich war das Mädchen mit ihrem Ergebnis nicht und auch mein gutes Zureden, dass man da doch auch noch was drauf kleben könne, wenn's denn erst mal trocken wäre, half nichts.

(Ich glaube, sie hat dann letztendlich vor Verzweiflung einfach noch eine weitere Schicht Farbe aufgetragen.)

Sie wollte dann da so auch erst mal überhaupt nicht mehr ran. :-)

pamelopee

Aber jetzt hatten wir Niedersachsen gerade Sommerferien und natürlich auch wieder einiges an Regen und meine beiden pamelopee-Kinder entdeckten eines Tages Mamas Glitzer-Vorräte. ...

pamelopee

Wie man Glitzerpulver richtig verwendet


Im Grunde braucht man tatsächlich nur (flüssigen) Kleber (oder aber auch doppelseitiges Klebeband) und kleine (und große) Mädchen werden von Null auf Hundert glücklich.

Die gewünschten Flächen werden mit Klebstoff bemalt und mit Glitzerpulver bestreut.

Der übrige Glitter wird einfach auf ein Blatt Papier abgeschüttelt und wieder in das Döschen gefüllt.
So hält das Glitzerzeugs ewig.

Möchte man einen Gegenstand mit mehreren Farben Glitzer verschönern, wiederholt man einfach die Schritte mit dem Kleber und dem Bestreuen.
Dabei ist es wichtig, dass man immer erst nur den Klebstoff für EINE Glitzerfarbe aufträgt, es sein denn, man möchte, dass sich das Glitzerzeugs vermischt.

Danach lässt man einfach alles noch ein paar Stunden trocknen. (Dieser Schritt entfällt natürlich bei der Verwendung von Klebeband.)

pamelopee

Nun ist sogar meine frisch gebackene Zweitklässlerin zufrieden und hat mit den Klammerteilen bzw. Fotohalter, wie sie eigentlich heißen, gekonnt den Küchentisch sommerlich geschmückt.

Als Tischläufer dient ein altes Geschirrtuch aus Leinen. Noch von der Uroma. - Also von meiner. Also im Grunde ja sogar von der Ur-Ur-Großmutter. (Mindestens! Denn wer weiß, von wem die das schon geerbt hatte?!)

In der alten Smoothie-Fasche hat Lotti noch ein selbstgepflücktes Blumenarrangement zur Schau gestellt. - Löwenzahn. :-)


Euch alles Liebe für den Tag!
Eure Pamela 🌻


Ich mache mit:

🌻🌻🌻

Fotohalter: Baker Ross
Wasserfarbe: Pelikan
Glitzer: Baker Ross
Bastelkleber: Baker Ross
Porzellan-Schale: Ritzenhoff
Tischlaterne: Ikea

Kommentare:

  1. Hallo,
    die Halter sehen gut und stabil aus, Glitter ist nicht so mein Ding, aber die Farben gefallen mir.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. :-) Aber ich glaube, wenn man sechs ist, muss einfach alles glitzern. :-D
      Schön, dass du wieder einmal auf einen Kommentar vorbei geschaut hast! Hat mich sehr gefreut!
      Alles Liebe, Pamela!

      Löschen
  2. Eine sehr hübsche Bastelidee! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na und man kann das Ergebnis hinterher auch echt benutzen. - Längst keine Selbstverständlichkeit, wenn meine Kinder den Pinsel schwingen. :-)
      GLG Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥