Dienstag, 15. August 2017

Girl online 3 - Solo für Girl Online (Zoe Sugg alias Zoella)

Bloggerin Zoe Auch alias Zoella ist wieder zurück mit einem Jugendroman. Bzw. müsste es jetzt doch schon eher "jungen Roman" heißen, denn sowohl Protagonisten Penny, als auch die Autorin sind gemeinsam mit ihren Rezipientinnen ein Stück weit (gealtert wäre das falsche Wort) älter und damit sicherlich auch erwachsener geworden.

Neue Charaktere kreuzen Pennys Weg, der von Entwicklung geprägt ist.

pamelopee

"Nach einer ziemlich schwierigen Zeit auf Tour mit ihrem Rockstar Noah weiß Penny eines sehr genau: Sie will ihre eigenen Wege gehen.
Noah ist einfach abgetaucht, und niemand weiß, wo er sich aufhält. Auch Penny nicht. Seit Wochen hat sie nichts von ihm gehört.
Für sie wird es Zeit, wieder in ihr normales Leben zurückzufinden. Doch sie igelt sich ein.
Da kommt eine Einladung nach London gerade recht: Megan hat dort an einer berühmten Schauspielschule angefangen und stellt Penny ihren Freundinnen vor. Der schüchternen Posey Tipps gegen Lampenfieber zu geben, ist für Penny eine willkommene Ablenkung.
Aber ist auch der bezaubernde Callum aus Schottland die richtige Art von Ablenkung? Und hat Penny wirklich mit Noah abgeschlossen, wenn die Erinnerung an ihn sie an jeder Ecke einholt?" (cbj)

Band 2 der Reihe "Girl Online on Tour" ist ja zugegebenermaßen irgendwie an mir vorbeigegangen, berichtete ich bereits vor zwei Jahren hier im pamelopee-Blog über den ersten Roman von Erfolgs-Bloggerin und Autorin Zoella.

pamelopee

Das ist zwar schade, aber glaube auch überhaupt nicht schlimm, denn man kommt auch so ganz gut in Band 3 hinein, wie ich finde.

Nichts desto trotz hier noch einmal zur Erinnerung/Einarbeitung, worum es im zweiten Buch ging:

"Penny ist überglücklich, endlich stimmt wieder alles zwischen Noah und ihr.
Und es kommt noch besser: Sie können zwei ganze Wochen miteinander verbringen, denn Noah lädt sie ein, mit ihm auf Europatour zu gehen. Wie genial ist das denn? Doch was so faszinierend klingt, hat auch seine Schattenseiten. Es ist gar nicht so leicht, ständig als „die Freundin von Noah Flynn“ im Licht der Öffentlichkeit zu stehen.
Noahs Terminplan ist vollgepackt bis obenhin, die Jungs aus der Band sind alles andere als freundlich zu ihr und sie bekommt E-Mails von eifersüchtigen Fans, die ihr Angst machen. Ist das wirklich der perfekte Sommer, auf den Penny sich so sehr gefreut hat? Ist die Liebe zu Noah stark genug, um das alles auszuhalten?" (cbj)

Tja, das habe ich dann also alles verpasst. ;-)

Nun aber wieder zurück zum dritten Teil, um den es ja hier eigentlich gehen soll:

Ich bin nicht ganz sicher, ob es vielleicht doch daran liegt, dass ich das "Mittelstück" nicht gelesen habe, aber mir persönlich gefällt Band 1 doch noch einen kleinen Tucken besser als der nun aktuelle.

Der war nämlich gefühlt noch ein wenig frischer, wenn ihr versteht, was ich meine!?!
Keine Ahnung. Er gefiel mir halt ein ganz klein wenig mehr.

Aber wirklich nur ein bisschen. Eine Nuance quasi. Wenn überhaupt.

Denn Zoe schreibt nach wie vor in ihrem frischen jungen Stil und ist sich sprachlich treu geblieben. - Sofern man das bei einer Übersetzung überhaupt sagen kann! (Denn schließlich lässt auch die Übersetzerin immer ebenfalls einen Teil ihres eigenen Stils miteinfließen. Minimal. Aber dessen sollte man sich natürlich bewusst sein.)

Wem empfehle ich das Buch? - Jungen Frauen und Jugendlichen und natürlich allen, die auch schon den ersten (und zweiten) Teil verschlungen haben.
Es ist halt ein richtiges Girlie-Buch! ... Aber gut auch noch für so alte Mädchen wie mich zu ertragen. ;-)


Alles Liebe, euer "Nicht mehr ganz so junges Girl Online" pamelopee!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥