Freitag, 14. Juli 2017

Frankreich Feeling für Zuhause: Sommerliches 5-Minuten Mini DIY mit Lavendel und Rosmarin

Sommer! Das ist für mich definitiv auch immer mit Urlaub verbunden. Und zwar ganz egal ob daheim oder unterwegs.

pamelopee

In diesem Jahr waren mein Mann und ich mit den Kindern im Languedoc in Südfrankreich in einer mittelalterlichen Windmühle (Ich glaube, ich hatte das hier im pamelopee-Blog schon so ein oder sogar zweimal ;-)  erwähnt.) und zur Begrüßung oder Dekoration hatten unsere Gastgeber einen kleinen Lavendel-Rosmarin-Strauß für uns auf dem Küchentisch drapiert und dieser hielt sage und schreibe die komplette Dauer unseres 10-tägigen Aufenthaltes und mit Sicherheit auch zwei Wochen, vielleicht sogar länger.

pamelopee

Dort verströmte er seinen angenehmen frischen und dennoch zarten Duft nach Süden.

Noch in Frankreich fasste ich den Entschluss, mir dieses kleine Stückchen Okzitanien mit nach Hause zu nehmen. ... Also natürlich nicht direkt, sondern ich würde mir einfach genau so ein kleines Sträußchen daheim aus meinen eigenen Kräuterpflanzen selber machen.

pamelopee

Für so einen "Raumduft" benötigt man etwa zwei bis drei Rosmarinzweige 5 bis 10 Lavendelstiele, eine leere Smoothie-Flasche eine Schere und einen Topfschwamm.

pamelopee

Mit dem Topfkratzer entfernt man evtl. Rückstände von alten Klebeetiketten oder Klebstoffreste von der Glasflasche.

pamelopee

Dann werden die Stiele vom Lavendel und der Rosmarin auf die gewünschte Länge gekürzt und in die Flasche gestellt.
Diese wird anschließend mit klarem kühlen Wasser befüllt, welches man am besten alle drei bis fünf Tage einmal wechselt, damit jenes immer schön frisch ist und nicht bräunlich verfärbt.

pamelopee

Apropos Rosmarin! - Seht ihr das große Gebüsch direkt an der Mühle? ... DAS ist ein Rosmarin!
Ehrlich, ich habe noch nie ein derart gigantisches Küchenkraut gesehen!
Versteht mich nicht falsch, aber dieses ist in etwa so groß wie ein marktüblicher Kleinwagen! :O

pamelopee

Noch eine Idee, wie ihr euch den Duft von Urlaub und Sommer ins Haus holen könnt:

pamelopee

Von Kneipp gibt es jetzt die neuen Handseifen mit pflanzlicher Pflegeformel. Das sind praktische Flüssigseifen im Spender oder aber auch in der etwas größeren Nachfüllpackung.

Derzeit sind sie über den Kneipp-Onlineshop erhältlich bzw. die Spender gibt es wohl schon bei Drogerie Müller, die Nachfülltüten aber bisher eben nur bei Kneipp direkt.

pamelopee

Meine persönlichen Favoriten sind gerade die zitronige Lebensfreude und ... Ratet! ... LAVENDEL! :-)

Den Pumpspender habe ich zur Zeit in der Küche stehen und freue mich bei jedem Händewaschen über eine extra Dosis frischen mediterranen Duft.

Jener ist selbstverständlich, ganz wie wir das von Kneipp kennen, angenehm natürlich.

Ich persönlich empfehle übrigens den Kauf der Nachfüllpackungen, weil man dort zum gleichen Preis von nicht mal vier Euro ganze 400 ml bekommt, während der Spender "nur" 250 ml (Ist aber auch schon ganz ordentlich!) enthält.
Zudem wird Verpackungsmaterial gespart und das wiederum schont Ressourcen und damit die Umwelt. - Danke Kneipp!

Apropos Kneipp: Im Letzten Jahr war ich doch beim VIP Bloggerevent in Bad Wörishofen dabei und es liefen das ganze Wochenende zwei Kameraleute mit.
Ich weiß nicht, ob ihr das Ergebnis schon bewundern konntet:



Ich bin eigentlich etliche Male immer mal wieder kurz oder auch etwas länger im Bild zu sehen. (Tipp: Ich bin die dicke Blonde mit der Flechtfrisur.)
Bei irgendwas über zwanzig habe ich aufgehört zu zählen. :-D
Schön war's. Und meinen Blogbeitrag zum Event könnt ihr, wenn ihr mögt hier nochmal nachlesen.


💜 Ein schönes Wochenende wünscht euch Pamela! 💜


Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Fresh lavender and rosemary are wonderful and I like your little bottle of them.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Me too! :-D Thank you so much!
      Love, Pamela ♥

      Löschen
  2. Das passt wirklich perfekt für das Feeling Zuhause
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und es duftet soooooooooooo schön! :-)
      Sei ganz lieb gegrüßt!
      Pamela

      Löschen
  3. The photo of the mill with rosemary is beautiful. Fragrances really bring us memories! Wishing you a lovely weekend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! I Hope you'll enjoy your weekend, too!
      Pamela

      Löschen
  4. Ein schöner Tipp und solch große Kräuterbüsche konnten wir in der Toskana auch bewundern. Toller Beitrag von dir und den Windmühlen-Urlaub finde ich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist echt mal was komplett anderes als das typische Touristen-Hochburg-Hotel-Dings. ... Schade, dass bei uns die Kräutertöpfchen nicht so ausufernde tun.
      Nachti, Pamela!

      Löschen
  5. Danke für den tollen Tipp! Sieht auch noch bezaubernd aus.
    PS:Ich bin auch ein großer Kneipp Fan;0)
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten, es freut mich, dass dir mein Sträußchen gefällt und dass du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast.
      Ganz liebe Grüße und einen schönen Wochenstart wünscht dir Pamela vom pamelopee-Blog!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥