Sonntag, 19. März 2017

Unboxing: brandnooz Genuss Box Februar 2017

Heute melde ich mich (nur?) mal rasch wieder mit einem kleinen Unboxing zum Wochenende, denn die Februar Genuss Box von brandnooz war wieder sehr klasse, wie ich finde.

Am coolsten fand ich persönlich glaube, den Strawberry & Watermelon Tee von Higher Living. - Da ist ja selbst die Verpackung schon irgendwie geil! Und die passt mit ihrem stylischen Vogel auf dem Karton obendrein noch so super zum bevorstehenden Frühlingsanfang! (Jeah, bald ist es soweit! *freu*)

pamelopee

Zugegeben: Ich WAR skeptisch! Denn sowohl Wassermelone, als auch Erdbeere sind schwierige Aromen.
Oft kommen die ja total künstlich rüber und meist sind sie einfach zu schwach und es schmeckt irgendwie nach einem Hauch von nichts.


Und in Kombination mit Kamille? Die ja bekanntermaßen zum Bitterwerden neigt? (Zumindest ist das meine Erfahrung mit Kamillentee.) ...

Kurz und gut! Ich bin absolut positiv überrascht worden und der Tee schmeckt schlicht und gut hammermäßig lecker! Super aromatisch und auch eigentlich überhaupt nicht künstlich. (Mit einem halben Löffel Zucker finde ich ihn am allerbesten aber er mundet mir auch ungesüßt.)
Und ich wette, mit dem bekommt man auch Kamillentee unter die Leute (Kinder), die den sonst ja eher meiden würden. ... Bin begeistert! (Merkt man das eigentlich?)

pamelopee

Noch so ein Getränk aus der Box was mich absolut positiv überrascht hat, ist der Basil Seed Superfood Drink von FRIYA.

Erst mal für alle Nicht-"Engländer": Basil ist Basilikum und Seed sind eben die Saatkörner.
Von der Konsistenz her erinnern die zumindest im gequollenen Zustand stark an Chiasamen. (Böse Zungen denken in dem Zusammenhang ja sogar manchmal an Froscheier.)

Und ich dachte noch so: Ja, gut. Noch so ein (Glibber-) Getränk. (Versteht mich nicht falsch. Ich mag die. Ich gerate deswegen für gewöhnlich nur nicht gleich völlig aus dem Häuschen.)

Aber geschmacklich war der mit Rosenblüte und Weichselkirsche einfach so, dass mich das fast umgehauen hat. - Leeeeeeeecker!

pamelopee

Dann war da noch ein Fläschchen mit Chia-Samen in der Variante Limette Ingwer in der Box. (Ja, ging auch. ...)

Die Primawell Eiweißnudeln haben wir (bisher) noch nicht probiert.

Und von den Santa Maria Tortilla Chips habe ich glaube einen einzigen abbekommen. Den Rest hat mein Mann weggeknuspert. (Ich hätte die gern zu einem Käsedipp genossen.)

Etwas ähnliches muss wohl auch mit den Berryline B' clever mit Weinbeeren und Pecannüssen passiert sein, denn gestern habe ich die leere Verpackung im Müll gefunden.

pamelopee

Den Villa Masecri Sonnenblumenaufstrich Sonne küsst Schote nutzen wir derzeit als Brotaufstrich, bzw. als geschmackvolle Alternative zur Margarine.
Das bringt noch etwas zusätzlichen Pepp auf deftig belegte Brote und Brötchen.

pamelopee

Die Müsliglück Riegel Pfundskerl und Naschkatze habe ich mir in meinen Schrank im Lehrerzimmer gepackt. - Für den Fall, dass ich mal wieder ohne Frühstück und Pausenbrot spontan zur Vertretung herangerufen werde.
Da kann so ein kleiner Snack in der Hinterhand manchmal echt ganz sinnvoll sein.


In diesem Sinne:
Euch einen wundervollen Sonntag!
🍀 Eure Pamela 🍀

Kommentare:

  1. Huhu, der Brotaufstrich ist extrem lecker! Liebe Grüße Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sagt mein Mann ja auch. :-D
      Alles Liebe!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥