Dienstag, 14. Februar 2017

Statue of Liberty - Ein Kostüm (nicht nur) für Matronen

Karneval naht und ganz egal, ob das nun bei euch Fasching, Fastnacht oder sonst wie genannt wird, geht es doch neben dem Spaß und dem Austreiben des Winters vor allem um eins: Das Verkleiden! ;-)

(Und um den Beginn der 40-tägigen Fastenzeit vor Ostern. Nämlich am Aschermittwoch, wenn alles vorbei ist. ... Und dann wird es auch schon ganz bald aber ganz langsam wieder Frühling. ... Also nicht, dass ich da schon sehnsüchtig drauf warten würde. *zwinker*)

Die Sache mit dem Verkleiden und Karneval überhaupt ist ja so eine Sache an sich. Muss man wohl mögen oder auch nicht!?!

Also ich persönlich als Kind und junger Mensch fand das eigentlich immer recht cool und bin sogar seit Jahrzehnten Mitglied in einem Carnevals-Verein - wennauch seit vielen Jahren sehr passiv. Vermutlich da mein Mann da eher weniger Bock drauf hat?!

Eine riesige Kiste mit allerlei Kostümen ist bei uns im Haushalt auch mehr als obligatorisch und die Kinder verkleiden sich hier das ganze Jahr über.

Ich selbst ziehe zu entsprechenden Anlässen heutzutage meist eher meine "Zivilkleidung" an, die ich für gewöhnlich mit einigen passenden Accessoires aufpeppe. - Also schon irgendwie verkleidet, aber dann doch noch MEIN Look. - Wenn ihr versteht, was ich meine?! ;-)


... Außer in diesem Jahr! Denn da habe ich mir seit langem wieder einmal ein neues Kostüm zugelegt, welches mich eigentlich schon ewig fasziniert hat.

Die Freiheitsstatue von Amerika! Das Grün hat doch irgendwie was und die Verkleidung ist auch auf jeden Fall ideal für matronenhafte Frauen (und für alle anderen sowieso)!

Fakt ist, dass ich bei einem Preis von nicht mal zwanzig Euro im Sale (gefunden bei Danto) einfach nicht davon lassen konnte und weil Selbernähen für das Geld schon mal gar nicht in Frage käme.

Klar könnte man auch ein altes Bettlaken einfärben. Aber das kostet halt auch und dann braucht es mindestens zwei verschiedene Farben, um den Ton zu mischen und ob man den dann auch wirklich trifft ...?!?

Passen tut das wirklich so ziemlich jedem, da der Halsausschnitt innenseitig via Kordel verstellbar ist und die Längen einigermaßen medium gehalten wurden, weshalb die Ärmel bei mir auch eher Dreiviertellänge haben.

Außerdem war auch direkt diese typische Zackenkrone der Liberty-Lady mit im Set enthalten.
Die Torch, also die Fackel (leider?) aber nicht. ... Gar nicht schlimm, wie ich finde, denn ich möchte die nicht schleppen und hinterher bleibt die dann eh den ganzen Abend auf dem Tisch liegen.


Da finde ich diese Einwegspritzbeutel schon irgendwie praktischer, denn man kann sie auch ganz gut als Geschenktüten für Parties zweckentfremden. Oder man füllt sie mit selbstmachten Popcorn oder Konfetti.

Das geht ganz gut, weil sie zunächst unten geschlossen sind und erst mit Hilfe einer Schere eine untere Öffnung in Wunschgröße erhalten.

Auf diese Weise sind sie auch super für Zuckerguss oder Schokoladenschriften geeignet, denn man kann das Loch natürlich auch je nach Belieben ganz klein machen.

Ich habe da mal farblich passend zum Kostüm Popcorn und grüne Knusper-Dinos (eigentlich Tortendeko!) eingefüllt.
... Und ratet! ... Die pamelopee-Kinder waren natürlich begeistert! :-D


Apropos passend! Ich war dann doch erstaunt, wie viele blassgrüne Kosmetikprodukte sich in den letzten Monaten bei mir im Badezimmer angesammelt haben, die natürlich auch super mit dem Freiheitsstatuenlook harmonieren.

Abgerundet wird der dann noch durch zwei große Frontwellen im vorderen Haarbereich.

Diese Liberty-Lady Frisur hat mir meine Frisörin in wenigen Sekunden mit Hilfe eines Glätteisen gezaubert.


Dazu einfach Haare mittig scheiteln, vorne rechts und links je etwa drei dünnere Strähnen abteilen und mit Hitzeschutzspray besprühen.
Glätteisen am Ansatz einsetzen, etwa einmal um sich selbst wickeln und semilangsam mit Spannung nach unten ziehen.
Vorgang ggf. zwei-dreimal wiederholen und die Haare zum Abkühlen kurz in sich drehen.
Anschließend noch mit Haarspray fixieren, Krone aufsetzen ... und fertig ist euer Last Minute Statue of Liberty Hairstyle! 🗽



Krone und Gewand: Danto Onlineshop*
Nagellack: Sally Hansen Miracle GEL Nr. 240 B Girl
Eyeliner glänzend: Alterra Kajal Eyeliner Nr. 5 Grey
Eyeliner matt: Trend IT UP SOFT MATTE Kajal Nr. 060
Eyeshadow: essence the velvets Nr. 9 bahama-mama
Spritzbeutel: Städter*
Popcorn: Aldi


*Produkttest für Blogger

Kommentare:

  1. Du siehst toll aus - steht Dir super! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Danke! :-* Ich sag's dir! Als sei der grüne Überwurf wie für mich gemacht! ;-)

      Löschen
  2. Wow....ein super schönes Kostüm. Hier im närrischen Rheinland wärst Du damit richtig gut aufgehoben.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das kann ich mir gut vorstellen. :-D Bei euch herrscht ja wohl sogar sowas wie Ausnahmezustand. ... Aber auch wir hier im katholischen Untereichsfeld sind eigentlich schon echte Narren. ... Es nimmt halt nur mit der Zeit und dem Alter etwas ab.
      Sei lieb gegrüßt!

      Löschen
  3. Das steht dir super! Cooles Outfit und gleich noch was zum Naschen dabei - herrlich!
    Wünsche Euch eine tolle Faschingszeit - so heißt es bei uns!
    Herzliche Grüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viel Lob für mein Kostüm!!! ... Da möchte ich es ja am liebsten gleich jeden Tag tragen! :-)
      Dir auch ein paar tolle Tage wünscht Pamela!

      Löschen
  4. Das ist ja ein geniales Kostüm und mit der Popcorn Tüte spitze
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch echt begeistert! :-) ... Und Popcorn geht auch irgendwie immer. ;-)
      Sei ganz lieb gegrüßt!
      Pamela

      Löschen
  5. Sehr cooles Kostüm und tolle Tips und Ideen hast du immer!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr witzige Idee! Ich versuche mich trotzdem immer vor dem Verkleiden zu drücken. Glücklicherweise ist Ostfriesland alles andere als eine Karnevalshochburg.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich wünsche dir aber trotzdem eine schöne Karnevalszeit! 😁
      Alles Liebe, Pamela!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥