Freitag, 18. November 2016

Meine Münchner Truhe vom Spezialitäten-Haus

pamelopee

Bereits in den Vorjahren hatte ich hier im pamelopee-Blog mehrfach verschiedene tolle Geschenktuhen vom Spezialitäten-Haus Haus präsentiert, weil ich selbst auch bekennender Lebkuchen Fan bin und es die liebevoll gestalteten Blech-Truhen mit zumeist nostalgischen Motiven so in der Art, soweit ich weiß, nur dort gibt.

(Das gilt übrigens auch für viele der Lebkuchen Spezialitäten und Gebäcksorten.)

Und für mich verbreiten die immer einen ganz besonderen Charme vergangener Weihnacht und damit verbunden nicht zuletzt durch ihren aromatisch duftenden Inhalt schönste Kindheitserinnerungen.

In diesem Jahr darf ich euch im Rahmen einer t5 Kampagne die Münchner Truhe vorstellen, die ausnahmsweise mal nicht ausgepackt ist, bzw. ausgepackt ist sie schon, aber deren einzeln und frisch verpackter Inhalt eben nicht.


Dafür gibt es auch einen guten Grund, denn ich möchte die exklusive Schmucktruhe gefüllt mit allerlei Feinem aus dem Spezialitäten Haus Schultheis zum Nikolaus an meine Lieben daheim verschenken. (Pssssst!)

Dazu bietet sich so eine Geschenktruhe nämlich nahezu an, weil die Verpackung direkt dabei ist, sie vom Inhalt her viele verschiedene Geschmäcker trifft, genug Füllungsmenge für die ganze Familie bietet, das Spezi-Haus versendet weltweit an den oder die Beschenkten und eine ganz persönliche Karte kann man zudem der Lieferung beilegen lassen. (And so I did.)


Unter http://www.spezi-haus.de/MeinBild steht noch einmal genauer erklärt wie es geht, aber ich habe einfach ein lustiges Foto von mir geknippst und es mit meinem Wunschtext per Mail an den Confiserie Versand geschickt und die haben es dann für mich in Farbe ausgedruckt und es als Karte meiner Geschenksendung beigefügt.
(Ja, in dem Fall, dass die Truhe für meine Lieben daheim eine Überraschung sein soll und ich die Lieferung selbst entgegen genommen habe, wäre das so nicht nötig gewesen, aber schließlich wollte ich ja auch den Service für euch testen und ich finde die Idee genial für alle, die ihre Liebsten in weiter Ferne aber auch Geschäftspartner im Ausland mit etwas Christmas Made in Germany überraschen mögen.)


Aber was ist denn nun drin in meiner Münchner Truhe mit den Sehenswürdigkeiten Hofbräuhaus, Schloss Nymphenburg, Frauenkirche und Siegestor?


500 g Lebkuchensterne- und herzen, 200 g Vanille Kipferl, 250 g Dessert-Dominos, 200g große Kokosmakronen, 100 g Mandel-Printen, 500 g Marzipan-Stollen, 100 g Honig-Printen, 100 g Vollmilch Crispies und 100 g Dessert-Spitzkuchen.


Lust bekommen, die Leckereien vom Spezi-Haus selbst einmal kennenzulernen?
Mit dem Gutscheincode 819 könnt ihr euch versankostenfrei ein Schnupperpaket bestellen. (Mehr Infos dazu findet ihr unter anderem, wenn ihr direkt auf den Link hier im Verlaufstext klickt, auf der Seite vom Spezialitäten-Haus: Gutscheincode)


Habt ein schönes Wochenende!
🌲 Eure Pamela! 🌲

#SpeziHaus
#SchenkenMachtGlücklich
#Geschenkbox
#Werbung



Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Kommentare:

  1. Der Inhalt deiner Truhe gefällt mir auch sehr gut, besonders der Stollen! Mir gefällt auch die Qualität beim Lebkuchenhaus, es schmeckt wirklich alles sehr frisch und gut. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir fanden auch ausnahmslos alles sehr lecker! Und die Kinder lieben die schmucken Truhen.
      Alles Liebe!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥