Samstag, 10. September 2016

Unboxing: brandnooz goodnooz Box August 2016


Gestern bei Instagram gesehen? - Meine schnelle "selbstgemachte" Fast-Food-für-zu-Hause Suppe. Hauptbestandteil ist eine Heisse Tasse cremige Tomaten Suppe aus der Juli brandnooz Box.

Aufgepeppt habe ich das ganze mit ein paar Hälften frischer Cocktailtomaten, Basilikum und feinen Streifen von getrocknetem Rindfleisch (ZIMBO Beef Jerky).
Dazu gab es Snatt's Snacks Tomate und Oregano. Lecker! Und für eine Person durchaus auch mal eine Mahlzeit, wenn keine Zeit zum Kochen ist.

Die verwendeten Produkte entstammen der brandnooz Box. Das ist eine Abo-Foodbox mit Neuheiten und wie das ausschaut, wenn man die auspackt, zeige ich euch heute am Beispiel der aktuellen August Box:


Obenauf sollte sich ein Flyer befinden, indem alle Produkte, die ihr in der Box findet nocheinmal aufgeführt und erklärt werden.

Darunter, in Holzwolle gebettet (Die ich übrigens praktisch finde, da man sie für Präsentkörbe und so oder auch in Kleintierkäfigen weiterverwenden kann.), kommen dann quasi schichtenweise kleine Food-Überraschungen zum Vorschein.


Irgendwo in der Box liegt dann auch das monatliche NOOZ Magazin, welches ich tatsächlich immer gern lese.


... Und natürlich noch immer weitere Produktneuheiten aus dem Foodbereich.


Die MAOAM Sauer Kracher haben die Kinder und ich zuerst probiert. Lecker, fanden die Kinder. Etwas ZU süß und künstlich, fand ich. Aber kann man durchaus mal naschen.

Die beiden Dosen Tranquini hat mein Mann sich nach dem Radfahren mit einem Kumpel geteilt.

Das Th. König Zwickl naturbelassenes Kellerbier übrigens auch. :-D

Zum Glück haben sie nicht auch noch den Tee Geschwendner FIT FOR FUN Ice Tea und die beiden kleinen Weinflaschen von den Gallo Family Vineyards entdeckt, die ich mir vorsorglich schon mal in den Kühlschrank gelegt hatte.

Dort befindet sich übrigens auch die merci Tafelschokolade Bourbon Vanille. Und ja, ich weiß, dass Schokolade bei Zimmertemperatur mehr Aroma hat! Aber ich mag es halt lieber wenn's knackt und knispert.

Auch auf den ŠOFKA Ajvar freue ich mich schon sehr. Das ist so eine tomatige Beilage zu Fleisch, kann aber auch als Brotaufstrich genutzt werden. (Ich Stelle mir gerade leckere Sandwiches vor!)

Hengstenberg Minze Essig klingt toll, aber ich habe den Bachblüten Essig von neulich noch nicht aufgebraucht. ...


Euch ein schönes Wochenende!
♥ Eure Pamela. ♥

Kommentare:

  1. Klingt ja echt lecker alles! Ich bin auch so eine Schoki-in-den-Kühlschrank-Legerin ;-)!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na guck mal an! Noch so eine Banausin, wie ich! ;-)
      Schmeckt aber auch so echt viel besser.
      Sei ganz lieb gegrüßt!

      Löschen
  2. Ich würde ja auch Nutella in den Kühli stellen, aber da krieg ich auf die Finger ;-).Höchstens als mein eigenes Extraglas*g*.
    Herzliche Grüße zurück
    Mel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥