Montag, 26. September 2016

Rezept: Curry-Kürbis-Suppe mit Möhren


Zutaten:


  • 500 g orangefleischiger Kürbis (z.B. Halloween)
  • 250 g Möhren
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Tüte Maggi Fix & Frisch für Curry Geschnetzeltes
  • 500 ml Wasser
  • 200 ml Orangensaft


Zubereitung:

Möhren und Kürbisfleisch (ohne Schale und Kerne) würfeln und in Kokosöl bei mittelstarker Hitze andünsten.

Mit Wasser und Orangensaft ablöschen.

Maggi Fix & Frisch für Curry Geschnetzeltes einrühren, aufkochen und das Gemüse auf niedriger Stufe 30 Minuten weiterköcheln lassen, bis die Möhren weich sind.

Anschließend pürrieren und die Suppe heiß servieren.


Zubereitungszeit: 40 Minuten
Menge: 4 Personen
Tipp: Mit Paprika, edelsüß garnieren
Prädikat: vegetarisch, für Kinder

Noch mehr Rezepte, Dekoideen und Wissenswertes rund um den Kürbis findet ihr hier bei mir im Blog »klick«.


♥ Eine schöne Woche wünscht euch eure Pamela! ♥

Kommentare:

  1. Die Kürbissuppe sieht sehr lecker aus und Möhren und Kokosprodukte verwende ich auch häufig dabei. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beide zusammen sind aber auch ein echtes Dreamteam! :-)
      Sei ganz lieb gegrüßt!

      Löschen
  2. Die habe ich am Sonntag erst einmal nachgekocht. Sehr lecker! Das große Tochterkind war, genau wie wir, begeistert, das Baby eher skeptisch 😉 War ja auch nicht für sie. Aber sie muss schließlich alles kosten.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D ... Obwohl Kürbis und Baby geht ja auch oft gut. ... Ich müsste hier im Blog noch ein Rezept mit Möhren und Apfelsaft haben. Vielleicht ist das mehr nach Babys Geschmack!? ;-)
      Freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Wir fanden es auch lecker.
      Alles Liebe!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥