Samstag, 17. September 2016

Mit Nico Fauser ganz einfach zeichnen lernen?

Jepp, das geht! :-)

Und WIE das geht! ... Wie ihr bereits vor ganzen zwei Jahren hier im Blog sehen konntet, als ich Nico Fausers Bände "Für kleine Zeichner" "Piraten & Wikinger" und "Feen & Fabelwesen" vorgestellt hatte.
Damals war meine, noch heute zeichenbegabte, fünfjährige Tochter gerade noch drei und der kleine Bruder erst zwei geworden. (Himmel, die Zeit!)

Und jetzt fängt der doch tatsächlich auch das Malen und Zeichnen an und zwar so, dass es über die bisher bei ihm übliche Krakelei deutlich hinaus geht.

Da kommt der kleine Kerl doch heute tatsächlich mit einem gebastelten Drachen aus Papier nach Hause, den zwar die Erzieherin im Kindergarten gefaltet hat, und dann HAT DER ein Gesicht! Mit Augen an den richtigen Stellen und einem Mund voller halbwegs filigraner, spitzer und leicht beängstigender Zähne.

Nachmittags war ich dann sogar NOCH mehr verblüfft, als die Kinder mit Straßenmalkreiden bei Pati -So "heißt" bei uns die Patentante.- auf den Terassenplatten gemalt haben.
Ich dachte noch so: "Och, die krickeln da eh nur rum." Und dann sehe ich, dass der Vierjährige erstaunlicherweise richtige Blumen mit grünen Blättern und Stielen und gelben Blütenköpfen mit einem Kreis in der Mitte gemalt hat. Viele.
Und eine Sonne. Gelb. Mit Strahlen. - Man muss dazu sagen, dass er bis zum heutigen Tage keinerlei zeichnerisches Talent hat erkennen lassen. :-P
(Nur zu schade, dass ich kein Foto davon gemacht und den Moment einfach als solchen genossen habe!)

Was vorher geschah:
Nicht viel. Also zumindest nicht, dass ich wüsste.


Der Comiczeichner Nico Fauser hatte angefragt, ob ich nicht Lust hätte, seine beiden neuen Titel der o.g. Reihe aus dem Bassermann Verlag zu rezensieren.
Und die lagen dann bei uns herum und mein Junior schaute sie sich an.

Sie "verschwanden" in sein Zimmer und er "las" darin. Will sagen: Mini schaute sich die Zeichnungen und die "Wege" dorthin an.

Keine Ahnung, ob es was mit den Büchern zu tun hat!? ... Aber da hat sich echt was getan beim Vierjährigen.

Nun aber zu den ominösen Paperbacks selbst:

"Für kleine Zeichner - Bauernhof" und "Für kleine Zeichner - Baustelle" sprechen natürlich schon rein thematisch eher so kleine Jungen wie den pamelopee-Mini an.


Da gibt es Bagger und Presslufthammer, Trecker und Rinder und Strohballen und Arbeitshandschuhe, ... und und und.

Manchmal reicht es anscheinend auch nur, zu sehen, wie Bilder bzw. Bildelemente aufgebaut werden, um die Furcht bzw. Scheu vorm eigenen Herangehen zu überwinden.
(Schön, wenn man dann so sieht, wie beim Kind der Knoten platzt!)

Das Nachzeichnen ist Dank der einzelnen Schritt-für-Schritt-Anleitungen wirklich ganz einfach. (Ich habe es auch selbst ausprobiert.)

Und die Motive sind kindgerecht und treffen, wie gesagt, den Geschmack von (meinem) Jungen.

Toll finde ich auch den Preis von nur 5 €, weil die Bücher mit jeweils 80 Seiten auch nicht gerade wenig bieten.


Es sind übrigens KEINE Malbücher zum Ausmalen und gehören daher eher in die Kategorie Ratgeber, DIY-Anleitungen.

...

Kennt ihr die schon?
Was meint ihr dazu?

------

Service: Ein Klick auf den jeweiligen Link oben im Text führt euch zum entsprechenden Buch bei Amazon.de, wo ihr auch die bibliographischen Angaben, wei ISBN und so finden könnt.


Habt ein schönes Wochenende!
Eure Pamela.


Bücher: Bassermann
Filzstifte: Baker Ross

Kommentare:

  1. Zwei dieser Bücher habe ich auch und so langsam tut sich auch bei meinem 4jährigen was. Anfangs mußte nur ich malen "Mama, DU!". Vor kurzem malte er aber tatsächlich das Wikingerhaus ab und man konnte es erkennen! Yeah! Also ich find die auch klasse für malunbegabte Mamis wie mich *g*.
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich korrigiere, sogar drei davon! Tiere, Piraten&Wikinger und mit den Menschen drauf, da sind auch Häuser usw. drin.
      LG Mel

      Löschen
    2. Ja ich finde, ich kann mir da auch echt noch was abschauen! :-D ... Obwohl ich ja nicht glaube, dass du so ganz mal-unbegabt bist.
      Sei ganz lieb gegrüßt und komm gut ins Wochenende!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥