Sonntag, 6. März 2016

Die Oster-Bastelarbeiten der pamelopee-Kinder

Draußen Regenwetter, kalt und nass. Drinnen die Mutti am kränkeln.
...
Na da zeige ich euch doch glatt mal, was meine beiden Kindergartenkinder heute und in den vergangenen Wochen so schönes österliches gebastelt haben:


Diese Klebebilder mit Neonpunkten kann sogar schon der Dreijährige Mini ganz allein kreieren, weil er lediglich passende selbstklebende Sticker auswählen und auf weiße Kreise auf schwarzem Hintergrund aufbringen muss.

Dabei ist er in der Farbwahl zuweilen noch sehr sprunghaft, aber ich finde, diese Bilder vertragen das ganz gut! ;-) 

Bei diesen Hasenaufhängern aus Moosgummi kamen wir ganz schön ins Schleudern, da "Kleidung" und Aufhängung für 6 Anhänger im Bastelset enthalten waren, die 6 Hasen aber von der Rückseite eine zwar praktische aber recht unschöne Klebefläche besaßen. - Toll, wenn man die Osterhasen aufkleben möchte, aber blöd, wenn man sie frei aufhängen will.


Deshalb haben wir uns entschieden, immer zwei Häschen Rücken an Rücken zusammen zu kleben, haben dann allerdings auch nur drei, aber dafür Wendeanhänger herausbekommen.

Die hängen nun zusammen mit diesen Suncatchern am Korkenzieher-Hasel in der Diele.


Die transparenten Plexiglas-Anhänger werden nur noch mit Glasmalstiften coloriert und weil die einzelnen Flächen durch erhöhte Stege voneinander getrennt sind, ist es fast schon ein unglücklicher Zufall, wenn ein Kind mal darüber hinaus malt. - Also echt auch schon ideal für kleinere Kinder!

Ähnlich einem Puzzle, mussten die Kinder selbstklebende Moosgummi Teile auf runde Untersetzer kleben, um diese schönen "Tassenteppiche" mit Narzissen Motiv zu schaffen und ich plane, sie auf der diesjährigen Ostertafel dekomäßig zu integrieren.


Gleiche Technik (Moosgummisticker auf Moosgummi), aber bei den Eiern handelt es sich tatsächlich um Magnete, denn ein solcher selbstklebender wurde einfach auf der Rückseite angebracht.

Hier konnten sich die Kleinen dann doch noch mehr kreativ austoben, denn die Packung hielt zwar Musterbeispiele aber keine strengen Regeln vor.
Und ich glaube, bis auf zwei oder so hat die alle der Dreijährige allein gemacht.
(Ich müsste jetzt mutmaßen, welche beiden von meiner Fünfjährigen stammen!?)

Die Bastelmaterialien wurden uns übrigens allesamt und dankenswerterweise vom Kreativversand Baker Ross kostenfrei zur Verfügung gestellt, wo man sie auch noch bis auf weiteres und pünktlich zum Osterfest bequem online bestellen kann.

Kommentare:

  1. Da wart ihr aber fleißig! Ja, Baker Ross hat tolle Bastelsachen! Auch vieles für Kleinkinder dabei!
    LG Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück, sag ich da! Bei dem Wetter weiß man ja sonst manchmal gar nicht, wie man so zwei Racker im Haus bei Laune halten soll! :-)
      Sei lieb gegrüßt!

      Löschen
  2. Das sind tolle Basteleien. Da hoppelt der Osterhase sicher zweimal zu euch
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaaah, hoffentlich nicht! ;-) In den Vorjahren gab es soviel Süßes, dass ich das im Herbst noch mit in den Kuchen gebacken habe und die letzten Eier fanden Weihnachten in einem Dessert Verwendung! :-D
      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Die Plexiglas-Anhänger finde ich toll. Total niedlich, da bekommt man richtig Lust aufs Dekorieren. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es! :-) Und genau DAS habe ich heute auch vor, ... wenn mich mein Elan wegen verstopfter Nase nicht im Laufe der Mittagspause verlässt!? ;-)
      Sei lieb gegrüßt!

      Löschen
  4. Hallo

    Da haben deine beiden Kinder aber sehr tolle Sachen gebastelt und so schön bunt, da kommt ja richtig Farbe in dieses triste Wetter.
    Ich muss mir die Bastelseite mal merken, meine Tochter bastelt auch sehr gerne.

    Grüße
    Scaramira von http://scaramira.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Da waren deine Kinder aber fleißig. Das sind sehr hübsche Basteleien und die Osterhasen finde ich total süß. Aber auch alle andere Sachen sind toll! Lg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥