Donnerstag, 11. Februar 2016

Rezept: Butternut Suppe mit Kokos und Ingwer und Orange (vegan)

Das Wetter war hier in der letzten Woche absolut mehr als herbstlich. Sturm, Regen und alles was dazu gehört.

Kein Wunder also, dass mich mal wieder die Lust auf eine herrlich dampfende Kürbissuppe gepackt hat!


Inspiriert wurde ich außerdem durch ein paar Produktneuheiten der letzten brandnooz Boxen (goodnooz Box und Genuss Box), die ich im Abo beziehe.

Aromatisches Kokosöl und duftender Ingwertee ...

Außerdem lagerten noch ein paar Butternuss-Kürbisse bei mir und warteten auf Verwendung.

Aber ich will euch auch gar nicht mehr lange auf die Folter spannen, denn sicher seid ihr bereits neugierig auf mein neustes Rezept geworden. ;-)

Zutaten:
  • 1TL Kokosöl*
  • 1 Butternut oder Butternuss Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 0,5 l Wasser
  • 2 Beutel Ingwertee (z.B. Milford Ingwer pur*) oder etwas frischen Ingwer
  • 0,5 l Gemüsebrühe
  • Saft einer Orange (oder 150 ml Orangensaft)
  • 0,5 l Kokosmilch
  • etwas Salz und Chili

Zubereitung:
  • Aus 0,5 l kochendem Wasser und Ingwer(tee) einen Sud bereiten
  • Zwiebelwürfel und Kürbisstücke in Öl andünsten und mit Gemüsebrühe und Ingwersud ablöschen
  • 20-25 Minuten köcheln lassen, Kokosmilch zugeben und alles gut pürrieren
  • Mit Salz und frisch gemahlenen Chili abschmecken, nochmals aufpürieren und heiß servieren


Anmerkung:
  • Dazu passt: Frisches Roggenbrot, Baguette oder Pide (Fladenbrot)
  • Wer's auch gern nicht vegan mag, kann natürlich auch Milch anstelle von Kokosmilch abnehmen und nach Belieben mit etwas Schmand verfeinern.

* brandnooz Produkt


Eine schöne Restwoche und viel Spaß beim Nachkochen wünscht euch Pamela!


Und meine Suppe schicke ich jetzt noch zu:
RUMS, Gusta

Kommentare:

  1. Meine Liebe,
    das ist jetzt schon fast etwas gemein - es ist kurz nach Mitternacht und ich sitze mit knurrendem Magen hier, nachdem ich deine sehr verlockenden Bilder angeschaut habe ;) Hört sich echt super lecker an, das muss ich mal nachmachen :D

    Liebe Grüsse
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gefühl kenne ich. Geht mir auch oft so, wenn ich nachts, Stunden nach dem Abendessen, noch bei Pinterest oder in den Blogs stöbere! :-D
      Ich wünsche dir viel Freude beim Kochen! LG

      Löschen
  2. Oooh, Kürbissuppe! Da krieg ich gleich Hunger ;)
    Butternut-Kürbis gab es bei uns diese Woche auch schon, aber mit Pasta und Thymiansauce. Einfach lecker! Das Herbstwetter in den letzten Tagen hat einfach gut gepasst.
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder!?! Das perfekte Kürbiswetter! :-)
      Und mmmmmmh, Thymiansoße mit Pasta und Butternut klingt einfach köstlich!
      Vielen Dank für die Inspiration und alles Liebe!

      Löschen
  3. Meine liebe Pamelopee, danke für das Rezept, aber ich mag gar keinen Kürbis. Vielleicht könnte man den durch Kartoffeln ersetzen?
    Liebste Grüße zum Donnerstag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja oder Möhren oder Zucchini!? Kann ich mir zumindest ganz gut vorstellen.
      LG

      Löschen
  4. hmmm das klingt sehr lecker. Ich mag Kürbissuppe und das ist mal ein etwas anderes Rezept.
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥