Freitag, 31. Juli 2015

brandnooz: goodnooz Box Juli 2015

Monatsende! Das heißt, die brandnooz Box ist wieder da! - Oder wie in meinem Fall, die goodnooz Box mit Zusatzprodukt(en) und einer 2€-Spende zugunsten einer warmen Mahlzeit für Kinder:


Gefühlt rappelvoll war der grüne Post-Karton diesmal, oder kommt mir das nur so vor!? - Ganze 14 Produkte habe ich in der Juli Box gezählt, plus NOOZ Magazin! :-)

Die Getränke:


Meine Tochter hat sich über das Hex-Hex-Wasser von Berg-Quelle gefreut und die 0,33 l Mineralwasser mit feinperliger Kohlensäure direkt mit auf den Spielplatz genommen.

Den Piccolo "Deinhard Semi Secco" habe ich für das nächste Sektfrühstück mit der Freundin kalt gestellt, denn 200 ml finde ich für sowas immer ideal, da mehr als 100ml pro Person meiner Meinung nach morgens (meist) zu viel sind.

Ebenfalls auf Eis gelegt: Der Bärenmarke Eiskaffee in der Dose.
Im großen Tetra Pack hatte ich den schon einmal in der Box und finde ihn super lecker! Aber für eine Person reicht auch echt die Dose, sofern man nicht tagelang hintereinander an so einem Paket herumtrinken mag.

Und auch die alkoholfreie Fassbrause von VELTINS schmeckt gut gekühlt am besten!
Hier bei uns in der Gegend gehört sie in diesem Jahr beinahe schon standardmäßig auf jede Feier und zu jedem Grillabend dazu. :-)

Die Topper:


Egal ob Sommersalate oder die Grillmarinade für's Hähnchen, ...  - Mit der fruchtigen Hengstenberg Essigsorte des Jahres 2015 wird alles nochmal geschmacklich interessanter!

Die MILRAM/Ravensberger Dessert Soße war auch schon mal in einer brandnooz Box enthalten (Ich glaube, es war die Picknick Box!?) und kommt nicht nur bei meinen Kindern sehr gut an.
Wir essen sie im Sommer am liebsten zu roter Grütze, im Herbst und im Winter passt sie perfekt zum Bratapfel und ich setze sie gern ein, wenn's mal wieder schnell gehen muss.
... Gerade fällt mir in diesem Zusammenhang noch waaaaaaarmer Apfelstrudel ein! :-)

Die Deftigen:


Von den Aoste Stickados habe ich keins abbekommen. - Irgendwie fanden mein Mann und meine Kinder, sich da sofort draufstürzen zu müssen!? (Es sei ihnen gegönnt!)

Dafür habe ich die RÜCKER Waterkant Salatwürfel als Antpasti gesnackt.
Das enthaltene Öl eignet sich übrigens ganz hervorragend als fertiges Salatdressing!

Den Milkana Schmelzkäse Kräuter & Knoblauch liebe ich auf Knäckebrot und ganz besonders schmeckt der meiner Meinung nach auf den WASA Delikate Rounds (ebenfalls mal Bestandteil einer Box).

Die ganz Süßen:


Als goodnooz-Produkte waren zwei VIBA-Riegel enthalten.

Der fruchtige mit Cranberry und Aronia hat mir persönlich sehr gut geschmeckt.
Die Variante mit Sahne Krokant war mir beinahe etwas zu sahnig und ich musste mich erst an dieses stark Cremige gewöhnen, da ich diese Art Riegel immer nur mit Frucht in Verbindung gebracht hatte.

Die Snacker:


Nicht nur die Lutschbonbons "Kirsche Aronia" vom Bonbonmeister Kaiser landen bei uns im Auto als sogenannte "Autofahrer-Bonbons". - Kennt das Phänomen eigentlich noch wer? :-D

Die Loacker Quadratini sind kleine schokofreie Waffelsnacks und damit zum Beispiel ideal für den Schwimmbadbesuch.

Und die funny frisch Kruspers mit "Sour Cream" Geschmack pimpen den Fernsehabend oder schmecken beim gemeinsamen Spieleabend mit Freunden.

...
Und obenauf gab es selbstverständlich wieder das NOOZ Magazin mit vielen interessanten Rezepten, Produkttipps und Nachmachideen. (Kennt ihr schon Ice-Pops?)


Alles Liebe, eure pamelopee!

Donnerstag, 30. Juli 2015

Geburtstagsverlosung mit Kneipp

Na "HAPPY BIRTHDAY"! - Heute ist es endlich soweit: Der pamelopee-Blog wird 2 Jahre *konfettiwerf, tröt, hipphipphurra*!


Und dabei bin ich völlig OHNE ERWARTUNGEN (und Plan!) vor genau 2 Jahren am 30.07.2013 um exakt 13:56 Uhr mit meinem ersten Post online gegangen.
(Nicht mal) ganze 6 Zeilen war der lang und enthielt auch noch überhaupt KEINE Bilder (weil ich das schlicht zu jenem Zeitpunkt einfach auch noch gar nicht konnte!).

Seither habe ich stetig an diesem "Projekt" weiter gearbeitet, mich und den Blog entwickelt (Ich fasse das ganze nach wie vor als Prozess auf.) und mittlerweile sogar noch einen kleinen Ableger extra für Männer-Themen (Mister J.W.) bekommen.

Beinahe 430.000 mal wurde pamelopee.blogspot.de samt seiner 10 Unterseiten und insgesamt 857 Posts aufgerufen - Danke dafür ihr Lieben! (Ich könnt' euch alle knutschen!)
Bisher durfte ich mich über 5.510 Kommentare freuen und wenn ich alle Follower über sämtliche Kanäle (GFC, Facebook, Google+, Bloglovin, Blog-Connect, Pinterest) zusammenzähle, dann seid ihr gemeinsam schon irgendwas über 1.000 und ich liebe euch dafür!

Den ganzen Monat über wird dieses Blogereignis ja schon mit verschiedenen Verlosungen (Nurofen, brandnooz, BaroCook, ...) gefeiert und selbstverständlich gibt es auch heute am eigentlichen Geburtstag, wie vor einiger Zeit angekündigt, wieder etwas für euch zu gewinnen!


Gewidmet habe ich diese Verlosung meiner süßen Seeprinzessin Lotte und meinem kleinen Drachenritter Mini, die mich nicht nur hier im Blog immer begleiten.
Folgende Produkte von kneipp.de hatte ich deshalb für euch ausgewählt:

Set 1 (Duschen):
1 X Naturkind Seeprinzessin Shampoo & Dusche
und
1 X Naturkind Drachenkraft Shampoo & Dusche

Set 2 (Baden+):
1 X Naturkind Seeprinzessin Schaumbad
und
1 X Naturkind Drachenkraft Farbzauberbad
und
1 X Naturkind Aua Gel


(Ein Klick auf den jeweiligen Link führt euch zum Produkt im Kneipp-Onlineshop.
Dort könnt ihr euch auch genauestens über die einzelnen Artikel und deren Inhaltsstoffe informieren und Eilige, die nicht mehr bis zur Verlosung warten wollen, werden dort sicherlich auch fündig!)

Teilnahmebedingungen:

♥ Hinterlasst einen netten Kommentar mit eurer Gewinnabsicht und eurem Wunschset hier unter dem Post.
♥ Mindestalter: 18 Jahre
♥ Ihr müsst nicht zwingend registrierter Leser meines Blogs sein, aber klar freue ich mich, wenn ihr mir folgen mögt (z.B. Facebook, GFC, Bloglovin, ...)
♥ Der Gewinnentscheid erfolgt durch das Los.
♥ Jeder kann nur einmal teilnehmen. Doppelte Kommentare werden nur einfach gezählt.
♥ Teilen der Aktion (z.B. via G+ oder facebook) oder einem Hinweis auf eurem Blog (Sidebar, Blogbeitrag, ...) ist nicht Pflicht, aber durchaus erwünscht.
♥ Das oberste Bild (Quelle,Produktabbildungen: kneipp.de) dürft ihr gern zu diesem Zweck mitnehmen und in eurer Sidebar oder sonst wo verlinken!
♥ Der Lostopf schließt sich am Sonntag, den 09.08.2015 um 24:00Uhr.
♥ Teilnehmer ohne eigenen Blog sollten eine gültige E-mail-Adresse angeben, damit ich sie im Gewinnfall benachrichtigen kann. Diese könnt ihr mir am besten per Mail oder über mein Kontaktformular (siehe Blog oben rechts) schicken und bitte NICHT direkt im Kommentar mit angeben!
♥ Bitte keine anonymen Kommentare, da diese später nur schwer bis gar nicht zuzuordnen sind! Wählt stattdessen lieber die Option Name/URL und tragt nur euren Namen oder euer Pseudonym ein, wenn ihr keine eigene Homepage besitzt.
♥ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und nun wieder viel Glück und alles Liebe, eure pamelopee!

--------
Edit 13.08.2015:
Die Gewinner sind ausgelost und dürfen sich schon ganz bald über den Versand ihrer Kneipp Produkte freuen, nachdem sie mir ihre Adressen per Mail an pamelamerten@gmail.com geschickt haben.
Gewonnen haben:
Conny (Set 1)
Antje (Set 2)

Herzliche Glückwünsche und viel Freude mit Kneipp!

Weitere Verlosungen findet ihr hier!

Mittwoch, 29. Juli 2015

Mein Eucerin-Produkttest mit PAART

Via PAART teste ich gerade eins von 2 Eucerin Gesichtspflegeprodukten aus der Reihe Eucerin Trockene Haut und bei der Auswahl zwischen Hautglättender Gesichtscreme und Eucerin Hyal-Urea Anti-Falten Tagescreme hatte ich mich für letztere entschieden, weil diese in einem praktischen 50ml-Dosierspender daher kommt.


Mit 5% Urea und feuchtigkeitsspendendem Hyaloron aber OHNE DUFTSSTOFFE ist sie sogar bei Neurodermitis geeignet!

Sie brennt nicht. Auch nicht in der empfindlichen Augenregion. Zieht schnell ein, ist aber hinterher noch deutlich als pflegender, schützender Film spürbar. Auf angenehme und nicht übermäßig fettige oder zugekleisterte Weise!

Ich nutze Eucerin Hyal-Urea gern als Make-up Unterlage, weil sie die Haut irgendwie ebenmäßiger zu machen scheint und der Teint wirkt meiner Meinung nach gleichmäßiger.

An meinen Händen kann man das immer sehr schön sehen, wie ich finde, weshalb ich sie euch einmal VOR dem Eincremen mit einem Klecks Eucerin (links) und unmittelbar DANACH (rechts) fotografiert habe:


Verblüffend, oder!?

Integrierter UV-Schutz ist bei Tagespflege heute ja schon Standard. Und so findet sich auf der Umverpackung aus dünnem Karton auch folgender Satz:
"Bewährte UV-Filter schützen zusätzlich vor UVA-bedingter Hautalterung."
Eine Angabe des tatsächlichen LSF konnte ich allerdings nicht ausfindig machen!? - Nicht, dass mir dass sooooo wichtig wäre! ;-)

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der weißen, reichhaltigen Creme etwas festerer Konsistenz.
Sie wirkt wertig und nährend und wird sowohl von mir als auch von meinem Mann als Testpersonen sehr gut vertragen.

Du bist übrigens auch herzlich eingeladen, Teil der PAART-Community zu werden und so an aktuellen Produkttestaktionen teilzuhaben!
Registriere dich einfach mit folgenden Aktionscode I1QLZS »kopieren« bei paart.de »klick« und bewirb dich noch heute auf den Eucerin-Produkttest, bei dem insgesamt 3.000 Tester gesucht werden!


Alles Liebe und eine schöne Wochenmitte, eure pamelopee!

Dienstag, 28. Juli 2015

DIY: Kleiner Dank -Thanks

Als wir neulich im Urlaub waren, haben viele helfende Hände den Laden hier für uns am Laufen gehalten.
Meine Schwiegermutter hatte sich dem Unkraut angenommen, mein Schwager kümmerte sich gewissenhaft um die Post und meine Schwägerin hat dafür gesorgt, dass die Tomaten nicht verdursten, ... . Nicht nur dafür wollte ich unbedingt mal DANKE sagen.


Also habe ich ein paar belgische Pralinen vom Spezialitätenhaus in diesen wunderbaren durchsichtigen Beutelchen von Avery Zweckform verpackt. - Kennt ihr die? Die werden direkt mit einem Klebestreifen verschlossen und die bedruckbaren Etiketten sind auch noch selbstklebend und haben sogar so ein vorgestanztes Loch, mit dem man sie bei Bedarf auch noch aufhängen kann. (Ungemein praktisch und in einer tollen Größe im 40er-Komplettset erhältlich!)


Ich sagte, sie SIND bedruckbar! Was aber nicht heißt, dass man sie zwangsläufig auch tatsächlich bedrucken MUSS. ;-)


Mit Alphabet-Motivstanzern habe ich kleine Nachrichten "hineingelochert" (Danke in verschiedenen Sprachen) und diese Lochung mit farbigen gelb-gemusterten Motivkarton hinterlegt.

Den jeweils ersten Buchstaben des Wortes habe ich mit einem Kreidestift auf ein selbstklebendes Tafeletikett gemalt (beides übrigens auch Avery Zweckform), weil mir der Kontrast so schön gefiel.


Meiner Schwägerin übrigens auch. Die hat sich nämlich als erste über eins dieser kleinen Dankeschöns gefreut.

Alles Liebe, eure pamelopee!

Ich mache mit:

Montag, 27. Juli 2015

Kochen für Kinder: Buchstaben-Minestrone

Im Garten reifen die Zucchini. Zeit also wieder für jede Menge mediterran motivierter sommerlich-leichter Rezepte! :-)

Meine Kinder und ich lieben Gemüsesuppe jeder Art und so gab es mal wieder eine schnell gemachte Minestrone:


Zutaten:

1 TL Olivenöl
1 Zucchini
1 Tomate
1 Zwiebel
2 TL Tomatenmark mit Basilikum (z.B. von Parma di Oro)
2 Tassen TK Suppengemüse (z.B. von Bofrost)
1 l Wasser
1 EL gekörnte Brühe
1 Tasse Buchstabennnudeln
Salz

Zubereitung:

  • Tomaten, Zucchini, und Zwiebel fein würfeln und zusammen mit dem Tiefkühlgemüse in Olivenöl andünsten
  • Tomatenmark unterrühren und mit Wasser ablöschen
  • Brühe und Nudeln zugeben und alles etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen
  • Mit Salz abschmecken

Buchstabensuppe finde ich persönlich ja auch immer wieder toll für ABC-Schützen und zur Einschulung und ich glaube, eine Packung Buchstabennudeln oder Instant-ABC-Suppe werde ich auch in die Schultüte meiner Nichte packen. - Schon damit nicht NUR Süßkram darin landet! ;-) 

Dann habe ich noch diese niedlichen kleinen Dr. Oetker Kleine Rührkuchen beim Testprojekt von kjero.com entdeckt und denke, die könnten auch was für die Zuckertüte zum Schulstart sein!?


Und klar kommt auch etwas "Non-food" mit hinein:


Vielleicht so ein Klammeräffchen vom Bastelversand Baker Ross und sicherlich auch ein paar Tattoos, die die Kinder immer so lieben!?

Puh, ich bin noch auf Ideensuche! Womit macht ihr in diesem Jahr euren Abc-Schützen eine Freude? (Ich freue mich auf all eure Vorschläge via Kommentar!)


Und bis dahin erst mal: Guten Appetit!

Alles Liebe, eure pamelopee!

Sonntag, 26. Juli 2015

Frühjahrsputz im Sommer - Giveaway (Alles muss raus!)

So viele schöne Dinge haben sich im letzten Jahr bei mir angesammelt. Einen ganzen Teil davon hatte ich euch immer mal wieder in einzelnen Blogbeiträgen gezeigt und vorgestellt.

Und so gern ich alles behalten würde, ... . Unser Haus scheint aus allen Nähten zu platzen!

Deshalb habe ich jetzt schweren Herzens ein wenig meine Habe durchgesehen und all jenes zusammen gepackt, was ich nicht unbedingt brauche.

Und vielleicht findet sich ja unter meinen registrierten Lesern der oder (wohl eher) die eine oder andere mit dem richtigen "Haben-will-Gefühl" für dieses oder jenes Stück!?


Hast du hier im Post ein oder mehrere Sachen entdeckt, denen du gern ein neues Zuhause schenken möchtest? - Dann schreib mir unten einen Kommentar mit der Info was davon du alles gern gewinnen magst und warum! (Und ja, du darfst ruhig ein Teil, mehrere Teile oder sogar alles benennen!)

Teilnahmebedingungen:
♥ Hinterlasst einen netten Kommentar mit deiner Gewinnabsicht und Produktwünschen hier unter dem Post.
♥ Mindestalter: 16 Jahre
♥ Wohnsitz oder zumindest Postanschrift in Deutschland!
♥ Ihr müsst registrierter Leser meines Blogs sein oder euch neu registrieren (z.B. Facebook, Google+, Pinterest, GFC, Bloglovin, ...)
♥ Der Gewinnentscheid erfolgt durch das Los.
♥ Jeder kann nur einmal teilnehmen. Doppelte Kommentare werden nur einfach gezählt.
♥ Zusätzliche Lose könnt ihr erwerben durch Teilen der Aktion (z.B. via G+ oder facebook) oder einem Hinweis auf eurem Blog (Sidebar, Blogbeitrag, ...). Schreibt in dem Fall bitte dazu, wo ihr geteilt habt (mit Link), damit ich weiß, wie viele Zusatzlose ihr bekommt!
♥ Das erste Bild dürft ihr gern zu diesem Zweck mitnehmen und in eurer Sidebar oder sonst wo verlinken!
♥ Der Lostopf schließt sich am 15.08.2015 um 24:00Uhr.
♥ Teilnehmer ohne eigenen Blog sollten eine gültige E-mail-Adresse angeben, damit ich sie im Gewinnfall benachrichtigen kann. Diese könnt ihr mir gern per Mail oder über mein Kontaktformular (siehe Blog oben rechts) schicken, da ich die öffentliche Angabe im Kommentar NICHT empfehle.
♥ Bitte keine anonymen Kommentare, da diese später nur schwer bis gar nicht zuzuordnen sind! Wählt stattdessen lieber die Option Name/URL und tragt nur euren Namen oder euer Pseudonym ein, wenn ihr keine eigene Homepage besitzt.
♥ Gewinner dürfen gern ihre Produktreview oder ihren Dankeschön-Post hier als Kommentar verlinken! :-)
♥ Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Und das gibt es zu gewinnen:

 1.) Ein Delany Hitzeschutz-Etui zum Aufbewahren und Transportieren eures Styling-Gerätes (Lockenstab/Glätteisen) mit hitzeresistenter Beschichtung zum Ablegen heißer Geräte


2.) Ein delany BEAUTY HAIR STYLER Lockenstab, komplett mit Reisetasche (wie Nr. 1)

3.) Lübbe Taschenbuch "An jedem einzelnen Tag" von Bloggerin Mary Scherpe


4.) Ideenbuch aus dem Masking Tape Kreativ-Set (NUR das Buch OHNE Washitape!) von Anika Schilling

5.) Ein original Scholl Velvet Smooth Express Pedi


6.) PANTENE PRO-V ANTIHAARVERLUST Kur, 200 ml

7.) Memory-Spiel LEIBNIZ Keks-Memo


8.) Das rundum leckere Blogger-Kochbuch


9.) Ein Mr. Gripper Topflappen von BK


Und nun viel Glück und alles Liebe!

-------
Edit 14.09.2015:
Die Verlosung ist beendet und die Gewinne wurde bereits verschickt.
Gewonnen haben ...
  • Eine Haarkur und ein Blogger-Kochbuch: Bianca
  • Den Scholl Velvet Smooth: Claudia
  • Das Mary Scherpe Buch: Vaurien
  • Ein Memory Spiel und Mr. Gripper: Katja
  • Den delany Styler: Conny
  • Ein Masking Tape Buch: Jakaster
Das delany Etui sucht noch nach wie vor eine(n) Gewinner(in). Bei Interesse bitte melden!

Samstag, 25. Juli 2015

LI♥ING von AVERY Zweckform

Irgendwann in den letzten Wochen hatte ich mich in die neue Produktreihe von Avery Zweckform verliebt. ♥


Ihr habt sicherlich auch schon hier oder in einigen anderen Blogs dieses und jenes aus diesem stylischen Sortiment für ein schöneres Zuhause entdeckt!?


LIVING heißen die hochwertigen Produkte zum Dekorieren und Beschriften und es gibt sie für die verschiedenen Anwendungsbereiche Küche, Haushalt, Deko, Werkstatt & Garten und Kinder (Ideal zur Einschulung!).


Mir haben es gerade besonders die DEKO-Produkte wie selbstklebende wiederbeschreibbare Tafeletiketten und abwischbare Tafel-Anhänger angetan und richtig schön ergänzt wird alles durch den passenden Kreidestift.


Jener schaut im Grunde aus, wie ein weißer Buntstift und wird eigentlich auch ganz genauso gehandhabt.
Ich empfehle allerdings ihn für einen deckenderen Farbauftrag beim Schreiben immer mal wieder mit nur ein paar Tröpfchen Wasser anzufeuchten.


Richtig toll als Ergänzung zur DEKO-Serie sind auch die Verpackungssets mit bedruckbaren klebenden Doppeletiketten und Aufgänger.
In den transparenten Kunststoffbeuteln findet so einiges Selbstgemachtes z.B. als kleines Present einen ansprechenden Platz.

Kaufen kann man die hier gezeigten DEKO-Materialien übrigens alle bequem Online im Internet zum Beispiel bei Amazon »klick«. ;-)
(Ihr werdet staunen, was es da noch alles zu entdecken gibt! Ich habe hier nur einen winzig kleinen Ausschnitt aus dem neuen Avery Zweckform Sortiment gezeigt und bin selbst immer wieder auf's Neue hin und weg von diesem und jenen!)


Euch alles Liebe, eure pamelopee!

Freitag, 24. Juli 2015

Mehr POWER bei der Fußpflege ...

Neulich hatte ich euch hier über meine Erfahrungen mit dem neuen Scholl Velvet Smooth Express Pedi berichtet.  - Ihr erinnert euch!? ;-)


Da ich mir für die sanfte elektrische Hornhautentfernung noch mehr Power wünschte, habe ich nun statt der starken, mittleren Schleifrolle doch noch einmal die extra starken, gröberen Ersatzrollen ausprobiert und finde die persönlich für mich und meine Füße -zumindest für die Vorarbeit- auch tatsächlich besser.

Um die unterschiedliche Körnung der mit Diamantpartikeln besetzten Ersatzrollen zeigen zu können, habe ich hier mal meine beiden Favoriten einander gegenüber gestellt:


Die Extra Stark nutze ich jetzt zur Hornhautentfernung und mit der Stark wird nachgearbeitet und angeglättet. Alternativ kann ich für wenig verhornte Fußhaut dazu aber auch die Fein empfehlen.

Hier noch rasch mein 4-Phasen-Programm für streichelweiche Sommerfüße (Kurzfassung):


1. Trockene, verhornte Hautstellen zunächst mit einer groben Feile wie dem Scholl Express Pedi Extra Stark entfernen

2. Mit einer feineren Körnung (z.B. Fein oder Stark) noch einmal etwas nacharbeiten und angleichen

3. Jetzt dürfen sich die Füße etwa 10-15 Minuten in einem angenehm duftenden Fußbad (hier: Scholl Velvet Smooth Verwöhnendes Fußbad) erholen.

4. Nach dem Abtrocknen könnt ihr (euch und) euren Füßen noch mit einer Massage Gutes tun. (Ich nutze dazu derzeit am liebsten mein Scholl Velvet Smooth Intensiv Serum mit feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure und grünem Kaviar, weil es super schnell einzieht und einfach herrlich duftet! Ihr könnt aber selbstverständlich auch einfach eine Creme benutzen!)

Zu einem herrlichen Fußbad unter freiem Himmel sagt sogar meine vierjährige Tochter nicht nein! ... Und ganz ehrlich, nach einem Tag barfuß draußen im Garten ist das auch gar keine schlechte Idee! ;-)


Euch alles Liebe und ein schönes Wochenende, eure pamelopee!

P.S.: Wenn auch du schon länger mit dem Scholl Velvet Smooth Express Pedi liebäugelst, solltest du vielleicht in nächster Zeit mal wieder hier im pamelopee-Blog vorbeischauen! ;-)
Nur soviel sei verraten: Ich habe einen und habe kürzlich bei dm noch einen zweiten gewonnen, den ich dann also vermutlich demnächst hier im Blog ... . *psssssssst* (Nein, ich sag' jetzt noch nichts! Lasst euch einfach überraschen!)

Donnerstag, 23. Juli 2015

"Gefährliche" Wohnzimmertisch-Deko in gelb

Auf meinem Wohnzimmertisch stapelte sich seit Wochen so ein Mix aus frischer, zusammengelegter Wäsche, Prospekten, Fernbedienung(en) und Kinderzeitschriften.

Ganz ehrlich: So richtig wohl habe ich mich damit nicht mehr gefühlt, weshalb das Chaos auch gestern weichen musste! :-P


Lange überlegt ... und schließlich habe ich mal wieder die alten Smoothie-Flaschen ausgegraben, mit Wasser und Lebensmittelfarbe gefüllt, runde Tafeletiketten drauf geklebt und diese mit einem Kreidestift beschriftet: "leben, lieben, lachen" - Der Klassiker!

Gelbe Blümchen rein. (Ist das Currykraut? - Riecht zumindest sehr gewürzig!?) Fertig.


Die gelb-weiß gestreiften Kissenbezüge im Hintergrund hatte ich mal irgendwann vor Ostern selbst genäht »klick« und dienten mir in gewisser Weise auch diesmal wieder als Inspirationsquelle.
Zusammen mit den schwarz-weiß gemusterten Sofakissen, war im Grunde das Farbshema schon vorgegeben. Und die Sofa-Überwürfe in weiß und gelb (vom Möbelschweden) sind eh so gut wie unabdinglich bei heller Couch und kleinen Kindern (und einem Schokolade-essenden Mann).


Eigentlich bin ich jetzt recht glücklich mit unser Wohnzimmertisch-Deko für den Spätsommer, ... wäre da bloß nicht diese unbestimmte Gewissheit, dass eingefärbtes Wasser in der Reichweite von Kinderhänden und unmittelbar neben dem weißen Sofa vielleicht doch keine sooooooooo gute Idee ist!? :-P


Alles Liebe, eure pamelopee!

Ich mache mit:

-------
Smoothie-Flaschen: FruchtBar
Tafeletiketten und Kreidestift: Living by Avery Zweckform

Mittwoch, 22. Juli 2015

Durchgefallen ...

... zumindest vom Nähen her gesehen ist bei meinem jüngsten testberichte.reviews Produktcheck dieses ACEVOG-Damenkleid.


Und dabei glaube ich noch nicht mal, dass die alle so ausfallen. Ich denke, ich hatte mit meinem einfach nur Pech und irgendwie das sog. Montagsmodell ergattert!?

Eigentlich finde ich das Kleid made in China wunderschön und für den günstigen Amazon-Preis nehme ich auch so einiges hin und erwarte gar nicht unbedingt hochwertigste Qualität und mit meinem letzten ACEVOG-Kleid in weiß war ich ja auch sehr zufrieden.

Aaaaaaaber hier ist diesmal eindeutig bei der Arbeit gepatzt worden:
Außenliegende Innennähte am Kragen, offene, ausgerissene Nähte an der Schluppe und am Gürtel unterschiedlich lange Kragenabschlüsse, links und rechts, schiefer Rocksaum und -am schlimmsten- ein richtiger Vernäher am oberen Brust-Armloch-Bereich!


Auch der Versand sorgt bei mir für Punktabzug, denn ich glaube, ich habe etwa 6 Wochen auf das Testkleid gewartet!? Wobei man da sagen muss, dass zwischendrin der Poststreik lag und dann können Verzögerungen ja auch manchmal zollbedingt sein.

Ziemlich durchscheinend ist das ärmellose Chiffon-Kleid trotz eingearbeitetem weißem Satin-Unterkleid, so dass sogar das cremefarbene Streifenmuster meiner Schneiderpuppe durchluchert.
Jene trägt übrigens normalerweise Größe 36/38 und dass Kleid in Größe 30 passt ihr dennoch.

Aber ich will auch gar nicht bloß meckern!

Weil's derzeit nur in den Größen 30 und 34 erhältlich ist (Da passe ich NIEMALS rein! - Realistischer, wenn auch höchst optimistisch wäre da eine 42. Es ist ja schließlich schön weit und figurumspielend!), habe ich mich für die kleinste Variante entschieden, da so mein Töchterchen mit Sicherheit im Laufe ihrer Grundschulzeit einmal hineinwachsen wird.


Und siehe da, sie ist begeistert! Etwaige Qualitätsmängel sind der Vierjährigen NICHT aufgefallen und sie fühlte sich "wie ein Supermodell" (Zitat) während des Blogshootings mit der Mama.


Klar ist das Kleid derzeit noch viel zu lang für meine Lotti, aber auch das hat sie nicht gestört.
Ganz im Gegenteil: Für sie war die Länge Ausdruck eines gewissen Glamours, den sie mit dem luftigen ACEVOG Sommerkleid mit großflächigem Blütenprint verbindet.

Auch ich muss zugeben, dass ich das Töchterchen ganz bezaubernd darin finde und ich freue mich schon darauf, dass das Maxikleid ihr eines Tages passen wird, da es ihr gut zu stehen scheint. (Als Mutter ist man da ja nicht ganz so objektiv.)


Die Schärpe oder den Gürtel trägt das Lottchen übrigens lieber als passende Schleife im Haar und auch mir gefällt es in dieser Tragvariante an ihr sehr gut.


Euch alles Liebe und eine schöne zweite Wochenhälfte,
eure pamelopee!

Dienstag, 21. Juli 2015

XL-Brownies von Bahlsen

Huch, was ist denn da passiert?! - Da macht man mal nicht gleich, ganz Blogger-like, rasch ein paar Fotos, ... und dann sowas!


Noch bevor ich die neuen Bahlsen XL-Brownies aus dem aktuellen Empfehlerin-Produkttest für den pamelopee-Blog ablichten konnte, waren sie auch schon weggefuttert verschwunden (Keine Ahnung, wo die geblieben sind!?)

Also, man kann dem ja viel nachsagen, WAS er ist, ... Aber trocken ist der NICHT!
Attribute, die mir spontan zum XL-Brownie von Bahlsen einfallen sind:
saftig, süß, schokoladig, klutschig, riesig, lecker und schnell weg!


Kurz, der wird mal wieder nachgekauft. Aber nicht zuuuuuuu oft. Suchtpotential! :-)

Worum geht's?
Von Bahlsen gibt es jetzt den XL-Brownie, der ideal zum Teilen ist.
Wir haben aus einem dieser Riesenbrownies locker 4 große Portionen bekommen und somit reicht jener gut für unsere pamelopee-Familie.


Gefreut habe ich mich übrigens auch über den Bahlsen-Löffel mit der Aufschrift "Life is sweet"! :-)

Heute mal nur kurz, ... eure pamelopee!

Montag, 20. Juli 2015

Waaaaaaas? Mark Darcy ist tot? .... Bridget Jones - Verrückt nach ihm

Die Filme hatte ich natürlich gesehen. Beide. (Oder gab es da mittlerweile schon den dritten? Ach nein, hab's gerade gegoogelt. Wenn, dann kommt der wohl noch. Aber ohne Hugh Grant bzw. Daniel Cleaver. Aber dann zum Glück MIT Colin Firth/Mark Darcy und er soll thematisch einen Zeitraum zwischen "Am Rande des Wahnsinns" und "Verrückt nach ihm" abdecken.) Und das mehr als einmal. Also so etwa jeweils 32 mal. Vorzugsweise zur Weihnachtszeit. Und mit ein paar Freundinnen zum Mädels-Abend.


Jetzt habe ich erstmals eins der Fielding-BÜCHER, die Grundlage für die Verfilmung sind.
Fast schon logisch, dass ich die Hörbuchvariante gewählt habe, da ich die Audio-Versionen ja meist gedruckten Romanen vorziehe.

Der Tagebuchstil, den man schon aus den Filmen kennt, macht im Grunde das Buch aus, kommt aber noch wesentlich geballter vor, als in der Verfilmung. (Oder das täuscht!?)

Richtig gut finde ich, dass Ranja Bonalana (Ich heirate eine Familie) liest, denn wenn jemand anders vortragen würde, als die deutsche Synchronstimme Renée Zellwegers, täte mich das vermutlich doch arg irritieren (wo ich doch die Filme so oft geschaut habe!)!?

Irritiert war ich eh schon, da ziemlich schnell im Buch klar wird, dass Bridgets super-süßer, super-smarter Ehemann Mark in der Zwischenzeit verstorben ist und "Miss Jones" nun mehr oder weniger allein Mutter zweier Kinder und Witwe ist.
Noch dazu ist sie alt geworden. ... Also, in etwa so alt wie ich. ;-)  Oder noch älter!?!
Und ehrlich?! Ich komme nicht darüber hinweg, dass Mr. Darcy tot sein soll!?!

Dafür ist Daniel Cleaver, nach wie vor selbstverliebt, aufreißerisch und chauvinistisch, noch immer irgendwie in Bridgets Leben und sorgt für den nötigen Pepp im Buch.
Und dann ist da ja auch noch ihr jüngerer Liebhaber, der beinahe ihr Sohn sein könnte, ... . Bridget, wie sie leibt und lebt! - Zwar mit anderen Problemen als noch zu Single-Zeiten, aber wieder in ihrer ganz eigenen Art und mit jeder Menge Fettnäpfchen, in die sie zu stolpern pflegt.

Trotzdem. Irgendwie passt mir das mit dem Tod des Gatten nicht so recht und will sich so gar nicht mit dem vereinbaren lassen, wie ich mir die Geschichte zwischen ihm und Bridget Jones ausgemalt hätte!?!

Mehr kann ich dann schon mit den Jones-typischen Schilderungen einer nächtlichen Magen- und Darmerkrankung ihrer beiden kleinen Kinder anfangen.

Jetzt warte ich umso gespannter auf den dritten Film dieser Reihe, wenn er denn dann komme, da ich gelesen hatte, dass es darin um die Babyjahre, Schwangerschaft und Geburt der Darcy-Kinder gehen solle. Einschließlich (noch) LEBENDEM Ehemann.

Mein Fazit:
"Verrückt nach ihm" spiegelt eine erwachsenere Bridget wider mit den (typischen) Problemen reiferer Frauen. Sie ist nicht minder chaotisch, als noch vor 20 Jahren aber doch mit ihren Leserinnen mitgewachsen.
Für mich persönlich bleibt aber "Schokolade zum Frühstück" unerreicht!


Eine schöne Woche und alles Liebe, eure pamelopee!

-------

HELEN FIELDING: Bridget Jones - Verrückt nach ihm
Gekürzte Lesung
Gelesen von Ranja Bonalana
Originalverlag: Goldmann TB
Übersetzt von Marcus Ingendaay 
1 MP3-CD, Laufzeit: 599 Minuten
ISBN: 978-3-8445-1203-8
€ 14,99 [D] * | € 16,90 [A] * | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis) 
Verlag: der Hörverlag
erschienen: März 2014