Mittwoch, 23. Dezember 2015

Blogger beklagen Follower-Schwund: Sinkende Zahlen via GFC zum Jahreswechsel 2015 / 2016 und ihre mögliche Ursache

In der letzten Woche hatte ich mich ganz insgeheim über einen rasanten Follower-Schwund im Monat Dezember 2015 via Google Friend Connect gewundert, mir aber nicht allzuviel dabei gedacht, denn vielleicht verlöre ich ja einfach nur an Unterhaltungswert!? :O


Dann habe ich heute bei Traudi entdeckt: Nicht nur ihr geht es da ähnlich!
Wirklich hilfreich und aufschlussreich sind da vor allem auch die Kommentare der vielen anderen betroffenen Bloggerinnen.

Da mir das Thema letztendlich keine Ruhe ließ, habe ich noch ein wenig die Suchmaschine dazu befragt und bin nach einigen Versuchen auf diesen recht aufklärenden Blogbeitrag gestoßen.

Demnach wird das Tool GFC, welches die meisten Blogger Blogger ja wohl noch nutzen und über die ein Großteil ihrer Follower ihnen derzeit folgt, im Grunde heiße Luft.

Und wie sich das für mich liest, werden bis in den Januar hinein noch deutlich mehr, wenn nicht sogar alle Follower (ohne Google-Konto?!) über diesen Kanal verschwunden sein.

Es liegt also nicht an euch, wenn ihr plötzlich und DEUTLICH VIELE Leser verliert!
Das geht tatsächlich zur Zeit allen so und hängt mit einer GOOGLE-mäßigen Neustrukturierung bzw. Einstampfungsaktion zusammen.

Langfristig gedacht, wird die moderne Bloggerin wohl also nicht um ein solches Google+ Follower Tool herumkommen, wie ich es bereits hier im Blog besitze!?


Einbinden kann man das bei einem Blogger-Blog ganz einfach über das Dashboard.
Entsprechendes "Gadget hinzufügen" und hoffen, dass schon ganz bald die lieben LeserInnen nachziehen.

Bei mir folgen derzeit allerdings auch noch deutlich mehr LeserInnen via altem GFC-Tool, als über das neuere Google+ Gadget.
Was mit denen im Januar 2016 passiert, bleibt für mich nach wie vor spannend, da mir natürlich mal wieder völlig der Weitblick fehlt.

...

Geht es euch mit euren Zahlen da derzeit genauso? Oder habt ihr den Schwund bei eurem Blog bisher noch gar nicht bemerkt?
Weißt du noch mehr über dieses Thema? - Dann auf jeden Fall auch her mit deinem Kommentar!


Alles Liebe, eure Pamela!


Unterdessen ist es mir gelungen, den Link zur offiziellen Stellungnahme von Google zu Friend Connecticut (GFC) ausfindig zu machen: http://buzz.blogger.com/2015/12/an-update-on-google-friend-connect.html

Ferner möchte ich alle GFC-Follower einladen, mir künftig auch weiterhin über alternative Kanäle (siehe oben rechts in der Sidebar), wie beispielsweise Google+, zu folgen.

Kommentare:

  1. Google Plus ist tausendmal effektiver und hat eine Millionenfach höhere Reichweite, ich nutze es seit ca. 2,5 Jahren und habe da fast 3,000 Follower, über GFC nur knapp 400-nochwas... Verloren habe ich allerdings keine Follower darüber jetzt.

    Dass GFC komplett eingestellt werden soll, ging 2012 schon mal um, bin gespannt, ob sie es dieses Mal durchziehen, oder wieder nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Oh das wusste ich gar nicht. Ich habe das GFC Gadget neu bei mir eingebaut und finde es ziemlich hilfreich, weil mir so die neuen Beiträge gleich auf meiner Seite angezeigt werden, also auf meinem Blog. Ich habe mir auch Blogconnect angeschaut, aber da gibt es irgendwie öfters Probleme so habe ich es wieder gelöscht. Bin ich gespannt, ob GFC gelöscht wird. Lg Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. hilfreicher Post, danke =) ich finde es schade, GFC hat meiner Meinung nach eine große Reichweite. Wenn auch keine so große wie Google Plus. Aber darauf verzichten möchte ich trotzdem nicht. Falls es aber so sein sollte, kann man es leider nicht ändern, unterkriegen lassen wäre der falsche Weg.
    lg

    http://freaky-like-gnui.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Huhuu,

    ich habe in letzter Zeit gar nicht mehr so darauf geachtet, wenn ich ehrlich bin. Wenn ich demnächst mit meinem Blog umziehe, dann gehen mir die GFC-Follower sowieso verloren. Ich glaube, dass mittlerweile eh ein größerer Augenmerk auf FB, Google+ & Co. gelegt wird.

    Dir und deiner Familie eine wundervolle Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte nie GFC, sondern von Anfang an Google+ eingebunden. Trotzdem denke ich eigentlich wie Tati. Facebook und Twitter sind glaube ich genauso wichtig.

    AntwortenLöschen
  6. Das GFC ganz abgeschafft wird, geistert jedes Jahr immer wieder durch die Blogger-Welt, mal sehen, ob sie es jetzt wirklich durchziehen, wie Alicja es ja hier auch schon geschrieben hat. Ich habe noch GFC, werde mir aber auch das Google+ Gadget einbauen.

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  7. achherrje ...

    wirklich toller und vor allem hilfreicher blogpost! danke dir! schlimm, dass man nie etwas zu erfahren bekommt und einfach denkt es liege an einem selbst .. :/

    xx, laura :*

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte mich auch schon gewundert dass es bei mir weniger wurden. Na dann warten wir mal ab. Das Google+ Tool habe ich schon lange. Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  9. Bei mir sind auch über 20 Follower verschwunden
    und da ich sehr krank war und in letzter Zeit nicht so oft blogge,
    dachte ich, dass es daran liegt.
    G+ mag ich nicht, da die Seite immer alle Posts mehrfach zeigt.
    Ich bin da für das Minimalistische,
    Fb und Co. werde ich weiterhin meiden,
    wir werden auch so schon genug ausspioniert.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin mit dem GFC-Tool bisher immer am besten zurecht gekommen. Facebook mag ich nicht so richtig und Bloglovin und Blog-Connect verstehe ich zugegebenermaßen gar nicht.
    Ich selbst folge meinen Lieblingsblogs im Grunde direkt über Blogger und sie werden mir dort im Dashboard gleich mit Vorschautext und Bild angezeigt.
    Instagram liebe ich auch, aber da fehlen mir in den einzelnen Postings die direkten Links zu entsprechenden Blogbeiträgen.

    AntwortenLöschen
  11. Das habe ich auch schon beobachtet und war auch etwas verdutzt, bis mir jemand sagte woran der Schwund liegt.
    Ich persönlich seh das aber auch wie du. FB ist nicht mein Ding, G+ und Insta sind eine feine Sache und mag ich sehr gerne. Allerdings folge ich den meisten Blogs über GFC. Wenn es das wirklich irgendwann nicht mehr geben sollte, bin ich zwar nicht wirklich traurig, müsste mir dann aber Alternativen suchen - aber da wird sich auch was finden.
    Ganz liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Dein Post ist zwar schon etwas älter ,aber mir geht es genau so jetzt in 2017. Alle Follower sind verschwunden?? Wie kriege ich sie wieder sichtbar .Kannst du mir da einen Tipp geben G+ habe ich auf meinem Blog .
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind wirklich ALLE weg? Ui, da bin ich leider überfragt. Vielleicht musst du das Tool in deinem Dashboard wieder neu einrichten? Oder einfach mal einen Tag warten, denn manchmal wird einfach nicht alles geladen und am nächsten Tag geht es dann wieder.

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥