Samstag, 5. September 2015

Alles Gute zur Einschulung! (Torte im Chalkboard Look)

Allen ABC-Schützen, die heute eingeschult werden, wünsche ich einen ganz wundervollen Tag und den Eltern trotzdem ein paar ruhige Minuten!

Der erste Schultag kann ja doch manchmal schon ganz schön aufwühlend sein. (Ich spreche da als Patentante. Und Lehrerin. Meine eigenen Kinder musste ich ja bisher noch nicht in den Ernstfall des Lebens entlassen! Das Lottchen ist gerade Vorschulkind geworden und wir sind dann wohl im nächsten Jahr dran!)


Diesjahr hat das vierte unserer Patenkinder seinen großen Tag und selbstverständlich habe ich als "Pati" nicht nur die Zuckertüte selbstgemacht, sondern auch noch eine passende Thementorte gebacken.

Im Grunde bin ich vorgegangen, wie bereits bei meiner Rittertorte neulich. Anstelle einer runden Form habe ich den Teig hintereinander auf zwei Blechen 15 Minuten bei 180° Ober-/Unterhitze gebacken und die Böden so geteilt, dass ich drei "Etagen" hatte.

Gefüllt wurde mit Buttercreme und Melonenmarmelade, welche allerdings zu schnell ihr Aroma verliert, weshalb ich beim nächsten Mal wieder Nektarien nehmen werde.

Die Deko ist wie so oft bei mir aus Rollfondant und inspiriert wurde ich zu der Schiefertafel in Black & White Optik durch eine Hochzeitstorte bei Filine, die sie aber bisher glaube nur auf ihrer Facebookseite oder bei Instagram gezeigt hatte!?


Für diesen Chalkboard-Look nimmt man einfach schwarzen Rollfondant und überpinselt ihn nach dem Auflegen noch mehrfach mit einem ganz leicht angefeuchteten Backpinsel und sehr wenig Puderzucker, bis die gewünschte Optik erreicht ist.

Für die Buchstaben habe ich kleine Ausstechförmchen aus Kunststoff und die Kreiden sind aus weißem Fondant gerollt.
Der gelbliche "Schwamm" hat sein Lochmuster von dem Deckel einer Streudose bekommen.

Feiert schön, eure pamelopee!

P.S.: Fehlt euch noch das passende Getränk zum Feiern? - Dann schaut doch mal bei meiner aktuellen Verlosung vorbei! Dort gibt es nämlich gerade drei Flaschen Havelwasser im Wert von 21 € zu gewinnen.

Kommentare:

  1. Wow, die Torte ist einfach der Hammer :-)!

    Liebe Wochenendgrüße,
    Kadi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee! Noch besser hätte sie mir aber mit einem "Holzrahmen" gefallen. Mecker mecker, ich weiß. Ist aber so, das hätte es für mich noch runder gemacht. Sieht aber auch so super aus und schmeckt wahrscheinlich auch noch ganz vorzüglich.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach komm! :-D Holzrahmen werden eindeutig überbewertet! ;-) Nee, mal ehrlich: Ich hatte gar kein Braun mehr. Die Torte ist ausschließlich aus vorhandenen (Rest-)Beständen entstanden und hätte ich genug Rot gehabt, wäre sie sogar rot geworden. Mit einem weißen Pferd drauf. Passend zur Schultüte.
      LG

      Löschen
    2. Holla, aus den Resten in meiner Küche könnte ich nicht mal einen Rührkuchen backen. Nicht mal einen ganz kleinen. Dafür könnte ich aber wohl mit meinen Stoffresten den Reichstag verhüllen ;-)

      Löschen
  3. Die Torte ist super gelungen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥