Montag, 24. August 2015

Paprika-Kürbissuppe

In den Gärten reifen die herrlichsten orangen Hokkaido und meine Schwiegermutter hat mir dankenswerterweise einen besonders schönen aus eigener Ernte geschenkt.

Zusammen mit einer roten Paprikaschote und etwas Chilli wurde eine köstliche, -beinahe- sommertaugliche Kürbissuppe daraus, auf die nicht nur die Wespen flogen:


Und so wird's gemacht:

1 rote Paprika,
1 kleiner Kürbis (z.B Hokkaido oder Spaghetti) und
½ Gemüsezwiebel
waschen, entkernen, grob zerkleinern und

andünsten in
3 EL Fett z.B. Butter oder Schmalz

ablöschen mit je ½ l Brühe, Milch und Apfelsaft

mit
Curry,
evtl. Chilli,
2-4 EL Schmand und/oder Frischkäse (Buko India)
pürrieren
und anschließend mit Chilli, Pfeffer und Salz bzw. gekörnter Brühe abschmecken.

...


Noch mehr leckere Kürbisrezepte gibt es im neuen Bassermann Inspiration Ratgeber "Küchenglück mit Kürbis":


Das Buch macht, wie ich finde, so richtig Lust auf Herbst! :-)
Und das liegt nicht nur an den vielen wundervollen Bildern von Karl Newedel, die immer wieder auf zauberhafte Art die Farben der dritten Jahreszeit widerspiegeln.

Hier ein riefrotes Tischtuch, dort ein rustikal braunes Holzbrettchen, ein Glas leuchtend gelblichen Weins und immer wieder das herrlich warme Orange der Kürbisse.

Die Stars in diesem herbstlichen Kochbuch sind Butternut, Muskat und natürlich Hokkaido. - Also eher die kleinen, feinen mit dem ganz großen Geschmack!

Mal süß, mal deftig, mal roh, mal aus der Pfanne und selbstverständlich auch mal als Kürbissuppe aus dem Topf werden sie dem Liebhaber dieser gigantischen Beerenfrucht gerecht.


Von der Vorspeise über's Hauptgericht bis hin zum Dessert oder sogar als Kuchen kommt der Tausendsassa des Herbstes daher. - Und das auf quasi jeder Doppelseite immer wieder neu mit einem Rezept, welches nicht nur zum Nachkochen inspiriert.

(Nachdem ich "Küchenglück mit Kürbis" erstmals zur Ansicht durchgeblättert hatte, verspürte ich sofort einen Drang nach Blätter sammeln, Kastanien suchen, warmen Kakao und Kaminfeuer am Abend. - Und Mädels, ... es war August! *lach*
Zugegeben, eine kalte wie regnerische und eher dunkle und trübe Woche!)

Service:

Küchenglück mit Kürbis
Gebundenes Buch, Pappband, 64 Seiten, 19,0 x 24,0 cm
durchgehend bebildert
ISBN: 978-3-572-08202-5
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90 * (* empf. VK-Preis)
Verlag: Bassermann Inspiration
erschienen: August 2015


Alles Liebe und eine schöne Woche, eure pamelopee!

Kommentare:

  1. hmmmm hört sich lecker an, ich liebe kürbissuppen, aber noch ist es zu früh für mich, ich liebe die erst in herbst, und dann nur in herbst, komisch, aber so ist, dafür eben aber 1000 variationen
    dein rezept muss ich mir merken, das wäre auch was für mich
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns reifen die Kürbisse gerade jetzt am laufenden Band und wollen verarbeitet werden. :-)
      Und weil das Wetter hier hin und wieder schon herbstlich anmutet ... . - Nein, ich gebe zu: Bis zum Herbst konnte ich nicht mehr warten! :-D
      Alles Liebe!

      Löschen
  2. Ich habe noch nie etwas mit Kürbis gekocht.
    Habe mich da irgenwie nie heran getraut
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥