Donnerstag, 23. Juli 2015

"Gefährliche" Wohnzimmertisch-Deko in gelb

Auf meinem Wohnzimmertisch stapelte sich seit Wochen so ein Mix aus frischer, zusammengelegter Wäsche, Prospekten, Fernbedienung(en) und Kinderzeitschriften.

Ganz ehrlich: So richtig wohl habe ich mich damit nicht mehr gefühlt, weshalb das Chaos auch gestern weichen musste! :-P


Lange überlegt ... und schließlich habe ich mal wieder die alten Smoothie-Flaschen ausgegraben, mit Wasser und Lebensmittelfarbe gefüllt, runde Tafeletiketten drauf geklebt und diese mit einem Kreidestift beschriftet: "leben, lieben, lachen" - Der Klassiker!

Gelbe Blümchen rein. (Ist das Currykraut? - Riecht zumindest sehr gewürzig!?) Fertig.


Die gelb-weiß gestreiften Kissenbezüge im Hintergrund hatte ich mal irgendwann vor Ostern selbst genäht »klick« und dienten mir in gewisser Weise auch diesmal wieder als Inspirationsquelle.
Zusammen mit den schwarz-weiß gemusterten Sofakissen, war im Grunde das Farbshema schon vorgegeben. Und die Sofa-Überwürfe in weiß und gelb (vom Möbelschweden) sind eh so gut wie unabdinglich bei heller Couch und kleinen Kindern (und einem Schokolade-essenden Mann).


Eigentlich bin ich jetzt recht glücklich mit unser Wohnzimmertisch-Deko für den Spätsommer, ... wäre da bloß nicht diese unbestimmte Gewissheit, dass eingefärbtes Wasser in der Reichweite von Kinderhänden und unmittelbar neben dem weißen Sofa vielleicht doch keine sooooooooo gute Idee ist!? :-P


Alles Liebe, eure pamelopee!

Ich mache mit:

-------
Smoothie-Flaschen: FruchtBar
Tafeletiketten und Kreidestift: Living by Avery Zweckform

Kommentare:

  1. Das ist ja eine schöne Idee :-) Werde mich ch mir merken. Danke fürs Zeigen:-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist schön, ich habe spontan allerdings an eine Körperflüssigkeit gedacht. Sieht total stimmig aus.
    Schönen Tag noch,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehst du! Und ich fühlte mich stark an Tee erinnert! :-D
      LG

      Löschen
  3. Deine Deko gefällt mir gut. Allerdings dachte ich auch zuerst an Tee und nicht an Farbe ;)
    tja....weiß und Kinder und so.... wer weiß wie lange das so bleibt. Bei uns wäre der Tisch innerhalb von 3 Stunden wieder voll belagert. Ist er immer noch so leer?
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es haben sich unterdessen schon wieder Fernsehzeitung und Fernbedienung dazu gesellt! B-) Mein Mann ist da eher praktisch statt dekorativ veranlagt! ;-)
      Lg

      Löschen
  4. Die Idee mit dem gefärbten Wasser finde ich toll, weiß aber auch, dass Flecken von Lebensmittelfarbe eigentlich irgendwie niemals zu beseitigen sind ... :-) Farblich wirkt es auf jeden Fall sehr harmonisch.
    Lieben Gruß
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist Klasse aber bei meinem hätte ich arge Bedenken ;) Kind , weisses Sofa und Lebensmittelfarbe......
    Aber gibt es da nicht tolle Reiniger ;)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche,
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥