Samstag, 23. Mai 2015

Ein neuer Matcha-Eistee erobert die Teetrinker-Herzen

Für Teetrinker gibt es jetzt Neuigkeiten aus dem Hause TeeGschwendner!

Zwei Sorten Matcha-Eistee to go bereichern nun das Bio-Sortiment des bekannten Teefachhandels.

Matcha ist ein hochwertiger japanischer Zeremonien-Grüntee, welcher traditionell zu Pulver vermahlen mit heißem Wasser übergossen und mit einem speziellen Bambusbesen, dem Chasen, schaumig gerührt wird.
Auf diese Weise werden die pulverisierten Teeblätter mitgetrunken.

Bereits fertig aufgebrüht und lecker abgeschmeckt sind die beiden Matcha-Newcomer im praktischen 0,33 Liter-Format:


Matcha lemon BIO Zitrone mit einer angenehmen Ingwernote und Matcha crema BIO mit Vanille-Geschmack und Sojamilch und der angenehmen Süße von Agavendicksaft.

Beide Teegetränke sind vegan und mit einem Koffeingehalt von 3-4% echte Muntermacher.

Ich habe sie für euch probiert und kann als absoluter Matcha-Neuling nur sagen: Lecker! :-)


Der Tee ist aufgrund des beinhalteten Pulvers deutlich grüner und trüber, als ihr es vielleicht von einem herkömmlichen Grün- oder Eistee kennt.
Eine gewisse Sämigkeit ist ihm zu eigen, was ihm eine angenehme Fülle verleiht.

Meinem Mann hat das vom Mundgefühl her nicht so sehr gefallen, aber er ist wohl auch kein Fan von allem Naturtrüben und angedickten Speisen und Getränken.

Ich fand die Lemon-Variante sehr lecker und herrlich erfrischend und auch in Crema konnte mich der TeeGeschwendner-Matcha-Eistee überzeugen.
Dieser hat meiner Meinung nach das Zeug dazu, im Sommer den Lieblingscappuccino abzulösen und erinnert mich ein wenig an Eiscaffee.


Auch meine drei Mittesterinnen waren begeistert!

Erhältlich ist der Tee übrigens über den Onlineshop oder im Fachgeschäft, wie etwa hier bei mir in der Nähe in Göttingen.

Kommentare:

  1. Ich gestehe das Produkt ist mir völlig neu und danke für diese Produktvorstellung
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    wenn ich nur Teetrinkerin wäre ;-)
    Schöne Pfingsten
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus, hört sich aber interessant an. Liebe Pfingstgrüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es auch. ... Also beides! Ist ein völlig anderes Teeerlebnis! :-)

      Löschen
  4. Eisgekühlt sehr lecker, da ist der Tetra Pack schon fast zu klein. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand auch, der Tee war viiiiiiiel zu schnell weg! :-(

      Löschen
  5. Zumindest sparst du im Gegensatz zum Cappuchino mit dem Matcha crema ordentlich Kalorien :-D
    Mit hat der Matcha Crema gar nicht geschmeckt. Ich bin aber auch kein Fan von Soja. Meine zweite Packung werde ich also an eine Freundin verschenken ;-)

    Was sagst du denn zu dem Preis der beiden neuen Sorten?

    Lieben Gruß,
    Sumsel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Preislich ist der Matcha-Eistee ungefähr mit einem Coffee 2go in der Innenstadt zu vergleichen und damit natürlich nicht unbedingt etwas zum täglichen literweise Trinken, was aber schade ist, denn mir hat er echt geschmeckt.
      LG

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥