Sonntag, 15. März 2015

Meine Osterüberraschung vom Spezi-Haus

Ich weiß gar nicht so recht, wo ich heute anfangen soll, ... . Ich glaube das wird ein riiiiiiiesen Post mit ganz vielen Bildern und ein Unboxing-Video habe ich obendrauf noch für euch.


Rückblick: Letztes Jahr im Oktober/November hatte ich an der Überraschungskampagne von Hallimash (Das ist eine Art spezielles Produkttestportal für Blogger, würde ich sagen und eine Anmeldung lohnt sich meiner Meinung nach.) teilgenommen und -ja, eben überraschend- eine riesige Truhe voll mit Lebkuchen und anderen Leckereien (Ich berichtete hier darüber.) zum Testen und Bloggen bekommen.


Die ganze Aktion war an eine Challenge gekoppelt, bei der die Teilnehmer ein Jahr als Kekstester vom Spezialitäten Haus gewinnen konnten.
Ich mach's kurz: Ich bin eine der glücklichen Gewinnerinnen und habe vor einigen Wochen mein erstes Testerpaket für dieses Jahr bekommen.


Es bestand aus zwei verschiedenen Geschenksets voll mit köstlichen Backwerk und anderem.

Da war zum Einen Das große Osterpaket mit folgendem Inhalt (Ein paar Sachen daraus seht ihr hier auf meinem heutigen Oster-Kaffee-Buffet.):


4 Marzipan-Butter-Törtchen (Wir sagen hier "Ochsenaugen" dazu und sie sind richtig schön saftig und soft. Einfach lecker und auf jeden Fall etwas für Marzipan-Fans!)
200 g Waffelblätter-Vollmilch (Super zart und eins meiner persöhnlichen Highlights dieser Box.)
200 g belgische Pralinéeier (Die wandern in die Osterkörbchen meiner Kinder. - Zumindest, wenn mein Mann nicht vorher schon alle aufgegessen hat. Der findet die nämlich ziemlich unwiderstehlich!)
54 g Königsberger Marzipaneier (3Stk.) (Die wiederum finde ich unwiderstehlich!)
150 g Schoko-Schweinsohren (Mhhhhhh, Blätterteig mit Zucker und Schokolade!)
400 g Gugelhupf (Noch ein wenig Puderzucker darauf gegeben und ich finde, er sieht aus wie von Großmutter selbst gebacken. Er hat eine tolle Größe und wirkt unheimlich dekorativ auf der Kaffeetafel.)
200 g Mozartkugeln (Marzipan, Nougat, Schokalade und edel in Goldpapier eingewickelt. Die haben was, oder!?)
175 g Zitronentaler (Die sind hauchfein, knusprig und haben ein zartes Zitronenaroma.)
300 g Nesteier (Wow, die sehen ja fast aus wie richtige Vogeleier! Innen sind sie unterschiedlich gefüllt. Ich liebe die Sorte mit Marzipan im Herzen.)
200 g Butter-Tierli (Sie sind so richtig toll für die Kinder. Sie haben ein köstliches Butter- und Vanille-Aroma, sind richtig niedlich und -was den Kleinen echt wichtig ist- nicht ein einziges kam zerbrochen hier an!)
+ 6er-Set Kerzen in Eiform (Super! Die Deko für's Osterfest ist gleich mit dabei! Das Ostergras übrigens auch. Aber seht selbst! Ich habe für euch ein kleines Video beim Auspacken gedreht.)


Auf dem Video habt ihr vielleicht die Carolus-Truhe entdeckt. Diese dekorative Truhe mit der Büste Karls des Großen hat mein Zweijähriger mir mittlerweile abspenstig gemacht, weil er die "Rittertruhe" als "Schatzkiste" brauchte. :-)

Das war drinnen:
250g Marzipan-Butter-Törtchen (Kirsch)


200 g Große Kokosmakronen


175 g Mandelhörnchen


Also keine Lebkuchen zur Osterzeit ;-) wie ich anfänglich mal vermutet hatte (Mir hätte es sicherlich auch gefallen.), sondern jede Menge süße Osterspezialitäten!
Obwohl - Ich habe dort im Onlineshop auch Printenhasen entdeckt, die ich gern mal probieren würde. :-)


Vor allem das große Osterpaket hat mich begeistert, weil wirklich ALLES für's Osterfest dabei ist: Deko (Kerzen und Ostergras), Gebäck für die Kaffeetafel und Ostereier für die Nester. Mehr braucht's im Grunde nicht für ein gelungenes Osterfest und stressfreier geht's wohl auch nimmer.


Und die Carolus-Truhe ist war voll mit meinen Lieblings-Gebäckstücken. - Mehr muss ich dazu wohl gar nicht mehr sagen! ;-)


Alles Liebe und euch einen schönen Sonntag, eure pamelopee!

Kommentare:

  1. hmmm das schaut alles so lecker aus.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos und ganz wundervoll beschrieben hast du das. Ein schönes Osterbuffet! Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich, wenn's dir gefällt! :-)
      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Das sieht ja alles toll und super köstlich aus! Wo fängt man da an und wo hört man auf zu probieren??? :o) :o) :o) Die Bilder sind auch toll, richtig ansprechend... Wenn nur nicht mein Hüftgold wäre... ;o)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥