Freitag, 12. Dezember 2014

Mama RAS - Free Pattern, gratis Schnittmuster!

Katja, du bist der Hammer! Da will ich schon seit Jahr und Tag eine bequeme Leggings für mich selbst nähen, schleiche wie die Katze um den heißen Brei um verschiedene Schnittmuster herum, kann mich für keines entscheiden und traue mir das Ganze auch sowieso nicht zu.


Gerade mal ein einziges Shirt habe ich bisher für mich genäht, ... und ein paar Loops.
Ansonsten Kissen, jede Menge sogar!
Und Mützen und Loops für die Kinder. Immer mal wieder. Genau wie die tolle Krabbelhose RAS nach einem kostenlosen Schnittmuster vom Nähfrosch-Blog. Ein Schnittteil. Zwei Nähte. Mehr nicht! - Na ja, fast! ;-)


Und da kommt doch tatsächlich neulich der Nähfrosch mal wieder (Ich gehörte damals zu den RAS-Probenäherinnen!) auf mich zu gehüpft und fragt an, ob ich denn nicht Lust hätte in streng geheimer Mission mal wieder Probe zu nähen!?
Die ganze Aktion war sogar derart geheim, dass selbst wir Probenäherinnen (vorher) nicht wussten, was es denn zu nähen gäbe. - Für uns Fröschinnen, pardon: Frauen sollte es sein!
Vielleicht ein Shirt? (Ich dachte da ja insgeheim schon an Katjas Sempit.)

Und dann: Oh nein! Eine Hose!?! Für mich?!? Das wird doch nie was! ....  Waaaas?!? Eine RAS?! Für Mamas?! ... RAS, das könnte ja doch was werden! :-D


RAS hatte ich ja schließlich schon zu Hauf' und in allen möglichen Varianten genäht, und wirklich JEDES Mal bin ich auf's Neue begeistert wie gut und wie flux das geht. Auch für mich. (Ich gehöre nämlich zu den unorganisierten, eher etwas ratz-fatz-schlamperten Nägbegeisterten, die a) weder einen Nähkurs besucht hatten - niemals! und b) noch nicht mal im Besitz einer Overlock-Maschine sind.
Auf gut Deutsch: Ich nähe mit einer ganz stinknormalen Nähmaschine vom Kaffeeröster. Geht übrigens auch. Gut sogar, wie ich finde.)


Und Mama RAS? - Mama RAS lässt sich genauso toll nähen, wie die Kleinstkind-Version!
Ich habe oben einen 15 cm breiten Krempelbund (Oder heißt es "ein Umschlagbündchen"?) angenäht und dafür bei der Leibhöhe ganze 6 Größen runtergerechnet.
Vernäht habe ich einen elastischen Sweatstoff aus Jerseystretch: Schneekitz von Alles-für-Selbermacher und aus einem Rest habe ich noch zwei Beinabschlussbündchen von je 2,5 cm Breite angenäht.

Ach so, die Damenhose RAS ist KEINE Leggings! Ich würde sie eher als eine Art Jazz-Pants bezeichnen.
Die Nähfröschin selbst hat sie mal als "Schlumberhose für die Muddi" betitelt.


Dass ich hier mal als Hosen-Model auftrete, hätte ich mir auch nie träumen lassen!
;-D
Alles Liebe, eure pamelopee!

Oh, und beinahe hätte ich es vergessen! Das Freebook mit dem kostenlosen Schnittmuster von Katja, der Nähfröschin findet ihr ab heute hier: http://www.naehfrosch.de/2014/12/freebook-damenhose-ras/

Ich mache mit:
kostenlose SchnittmustercrealopeeRAS LinkpartyFreutag

Edit 13.12.2014: 
Mit diesem YouTube-Video habe ich mich dann auch noch sogar vor die Kamera gewagt, um an einem Video-Wettbewerb teilzunehmen. Über ein Like dort (erhobener Daumen) würde ich mich natürlich sehr freuen! ;-)

Und hier gibt's übrigens den schönen Schneekitz Sweat-Stoff:

»klick«

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Kuschelhose....Genau das Richtige für das momentane Wetter und dazu dann einen leckeren Kakao und ein schönes Buch, herrlich :-) Danke fürs Zeigen, den Schnitt hole ich mir direkt:-)

    Hab einen schönen 3. Advent, liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne gemütliche Hose. Haste toll hinbekommen ... auch ganz ohne Ovi.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Hallölle... du sprichst mir aus der Seele! Das gleiche Problem mit suchen und nicht das richtige finden habe ich seit langem und bin zu geizig mir neue Gammelhosen zu kaufen! Vllt. ist diese endlich die richtige für mich... Gut gemacht *Daumen hoch* :-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  4. Hehe. So kann man dann mal im Partnerlook mit den kleinen gehen. Prima.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die ist ja toll geworden!Muss ich unbedingt auch mal nähen! :-)

    Liebe Grüße,
    Kadi

    AntwortenLöschen
  6. Super sieht sie aus deine RAS! Aus Sweat muss ich die auch unbedingt probieren und die Kitze... Ich trau mich ja nicht, daraus was für mich zu nähen, aber so eine Zuhausekuschelhose... Hmmmmm....

    LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So meine Überlegung! :-D
      ... Und der Stoff war halt gerade da! ;-)

      Löschen
  7. Der Stoff ist sooooo toll. Herrlich sieht die Hose aus. So richtig schön kuschelig. Das Schnittmuster hab ich mir auch mal gespeichert und hoffentlich traue ich mich mal :) Hab eine schöne kuschelige Zeit mit deinen Schneekitzen und deinen beiden süßen Mäusen und dem Mann, den es auf dem Blog nicht gibt :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Eine super Hose, hast Du prima hin bekommen!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  9. Daumenhoch für die Kuschelhose mit Krempelumschlagbund :D
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Das ist mal eine Kuschelhose, mit der man getrost auch die Tür aufmachen kann, wenn es klingelt. Richtig schick! Will ich auch haben!!!!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  11. Das SM hab ich mir auch schon angekuckt. Aber bei den Fotos vom Probenähen hat die Hose einen recht engen Eindruck auf mich gemacht...
    Wie ist das denn so mit der Passform? Passt die eigentliche Kleidergröße oder muss man zwischen den Größen wechseln? Ich trau mich noch nicht so recht ran...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, passt. Wenn man seinen eigenen Körperproportionen entsprechende Anpassungen vornimmt, sogar besser als eine gekaufte, wie ich finde.

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥