Donnerstag, 18. September 2014

Bis zu 97% weniger Haarverlust?

Klingt traumhaft!  Oder!? :-)
Gemeint ist hier die durch Haarbruch bedingte Ausdünnung gerade bei längerem Haar!
Die meisten Langhaarigen werden das Problem kennen:
Gerade in den Längen werden die Haare mit den Jahren durch Föhnen, Färben, Stylen und verschiedenste Umwelteinflüsse trocken, splissig und brüchig.
Und ein Großteil dessen, was dann nach dem Kämmen in der Bürste verbleibt, ist schlicht und einfach abgebrochenes Haar! :O
Wenn man wie ich dann auch noch gern Pferdeschwanz trägt, macht das die ganze Sache auch nicht gerade besser. :-P

Deshalb hatte ich mich auch beim Pantene Pro-V Projekt von for me: beworben, um als eine von 8.000 BotschafterInnen die neue Pantene Pro-V Anti Haarverlust Serie selbst zu Hause auszuprobieren und bei Freundinnen und Verwandten bekannt zu machen.


Mein Botschafterpaket enthielt...
1 Pantene Pro-V Anti Haarverlust Shampoo (250 ml)
1 Pantene Pro-V Anti Haarverlust Pflegespülung (200 ml)
1 Pantene Pro-V Anti Haarverlust Intensive Kräftigung 2 Min Kur (200 ml)
Projekthandbuch mit Produktinfos und Hintergrundwissen
Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Verwandten und Bekannten

Außerdem:
20 Proben Pantene Pro-V Anti Haarverlust Shampoo (10 ml)
20 Proben Pantene Pro-V Anti Haarverlust Pflegespülung (10 ml)
20 Proben Pantene Pro-V Anti Haarverlust Intensive Kräftigung 2 Min Kur (10 ml)
zum Weitergeben an Freunde und Verwandte

Bei sehr langen Haaren empfehle ich übrigens zwei Proben zu benutzen, da man mit einer evtl. nicht ganz hinreicht.

Meine Meinung zum Produkt:
Schampoo, Spülung und Kur habe ich allesamt gut vertragen. Der Geruch ist angenehm leicht, mir persönlich allerdings schon fast einen Hauch zu süßlich und erinnert mich ein wenig an bunte Kaugummikugeln aus Kindertagen. (Ich favorisiere ja doch eher die sportlicheren, frischeren Düfte.)
Über Langzeitauswirkungen auf meine Haardichte kann ich natürlich (noch) keine Aussage treffen, da Haare meiner Länge über 2 (bis sogar 4) Jahre wachsen müssen.
Was ich allerdings sagen kann: Das Haar ist nach der Wäsche geschmeidig weich und lässt sich auch recht gut kämmen, wobei natürlich auch schon weniger Haare abbrechen, als wenn es schon hier zu sehr ziepen würde!?

Und ihr so?
Habt auch ihr schon Erfahrungen mit Haarbruch gemacht? z.B. durch Haargummis, Kämmen, Splissbildung, ...? Wie steuert ihr dagegen? Oder ist Haarverlust für euch gar kein Thema?

1 Kommentar:

  1. haarverlust ist für mich, gott sei dank, kein thema....obwohl ich fast jeden tag haarspangen trage...dank an meinen frisör!
    lg mickey

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥