Dienstag, 1. Juli 2014

Sommertipp: frische EisPops mit Erdbeer und Limette (einfach selbstgemacht)


Sommerzeit - Erdbeerzeit ... und ich persönlich finde ja, Limetten gehören auch mit dazu! :-)
Der Sommer hat sich hier bei uns zwischenzeitlich ein wenig verkrümelt aber ich bin zuversichtlich und werde ihn ein wenig locken, wenn's sein muss! :-P

Und deshalb gibt's heute Eis.
Selbstgemachte, sommerlich-leichte und wenig süße, dafür aber umso erfrischendere EisPop-Kreationen!


Einfach Erdbeeren mit Limettensaft, und etwas Zucker pürrieren und zum Einfrieren in geeignete Formen füllen. Anschließend für ein paar Stunden in die Tiefkühltruhe oder den Eisschrank!


Für Joghurtfans: Etwas Naturjoghurt mit einem Teil Erdbeerpürree einfrieren! (Zuckerschnuten können auch noch etwas Puderzucker in den Joghurt einrühren.)

Die Super-Erfrischung: Einen Teelöffel braunen Rohrzucker zusammen mit einer Scheibe einer unbehandelten, gewaschenen (!) Limette in die Eislolli-Form geben und mit stillem Wasser auffüllen.


(Tipp: Wer es etwas süßer mag, nimmt anstelle von Wasser klare Zitronenlimonade, die zuvor abgekocht und wieder abgekühlt wurde, damit keine Kohlensäure mehr enthalten ist, da diese die Abdecklung der Eisform anheben würde.)


Ich mache mit:
Die Eisstiele von Kaufeis hebe ich auf und reinige sie im Besteckkorb der Spülmaschine mit!

Kommentare:

  1. Das sieht aber sehr lecker aus und di Idee mit den Eisstielen finde ich super! Jetzt muss es nur noch warm werden, damit man das Eis besser genießen kann! Liebe Grüße und hast du schon meinen ersten Bericht vom Iglo Event gelesen?

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich lecker an und sieht super aus!!! Und Eis kann ich bei jedem Wetter essen! ;-)

    Liebe Grüße vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie lecker. Da muss ich später gleich noch mal Erdbeeren holen. Förmchen liegen auch irgendwo rum. Und vielleicht mag Sohnemann Erdbeeren in dieser Form...
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhhh ... lecker! Jetzt hab ich Lust auf Eis *wegflitz*

    LG, Claudi

    AntwortenLöschen
  5. WIe gut, dass ich heute mal eher Essen bei dir gucken komme. Das sieht wieder so lecker aus. Diese Formen haben wir bestimmt auch noch irgendwo. Mit meiner Oma haben wir das früher immer gemacht. Da kam Dann Apfelsaft oder Orangensaft rein. Die 90er waren da einfacher :D Aber bestimmt nicht so lecker ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht wahnsinng lecker aus und weckt gleich Kind dheitserinnerungen in mir. Diese tollen Eisformen für den Tiefkühler gab es irgendwann auch mal bei uns, leidee sind sie durch mehrere Umzüge abhanden gekommen. Deine Eis- Ideen lassen mich aber schwer darüber nachdenken mir diese wieder anzuschaffen.
    lg Judith

    PS: vielleicht magst du dich damit beim Selbermacher- Marathon verlinken?

    AntwortenLöschen
  7. Sieht sehr lecker aus!! Yummy...ich liebe Eis!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  8. Mmmmmhhhhh, mehr gibt es dazu nicht zu sagen, einfach lecker!
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥