Donnerstag, 26. Juni 2014

eine gelbe Sache - Backen mit Eierlikör

Bei empfehlerin.de habe ich neulich als eine von 100 Food-Blogerinnen ein riesiges Verpoorten-Eierlikör-Set gewonnen:


So etwas muss natürlich gebührend gefeiert werden! Und da ja kommenden Monat auch noch mein Bloggeburtstag (Schaut mal rechts in die Sidebar!  :-) Im Juli wird es hier so einiges zu gewinnen geben!) ansteht, habe ich mir mal eben eine kleine Geburtstagstorte gebacken:

pamelopee

Und weil noch ein wenig Teig übrig war, habe ich auch gleich den RBV Birkmann CakePop Baker ausprobiert und ein paar leckere Kuchenlollis gezaubert. Mit Limetten-Glasur (Rezept folgt!).

pamelopee

Eierlikör-Marzipan-Torte (Zutaten):

♥ 130 g Puderzucker
♥ ¼ TL gemahlene Vanille
♥ 2 große Eier
♥ 125 ml Speiseöl
♥ 125 ml Verpoorten Eierlikör
♥ 70 g Mehl
♥ 60 g Speisestärke
♥ 2 gestr. TL Backpulver
♥ 200 g Marzipanrohmasse
♥ 100 g Frischkäse
♥ etwas Puderzucker zum Ausrollen

Mehl, Stärke und Backpulver mischen und sieben.
Puderzucker, Vanille und Eier schaumig rühren und die Mehlmischung, das Öl und den Eierlikör unterrühren.
Teig in eine kleine Kuchenform füllen und bei 170°C, Umluft, vorgeheizt ca. 40 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.
Den Kuchen rundherum gleichmäßig mit Frischkäse bestreichen.
Marzipanrohmasse dünn ausrollen (Tipp: 2 Lagen Frischhaltefolie verwenden und/oder Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben, um ein Ankleben zu verhindern) und vorsichtig über den Kuchen legen.
Die Ränder andrücken und glattstreichen. Überstehenden Rest vom Marzipan abschneiden.
(Das schöne Dekor auf meiner Torte ist übrigens mit Hilfe der RBV Birkmann Prägematte Blütenranke entstanden.)

Ich mache mit:
RUMSRevivalcrealopeeCheRRy's World

Eierlikörkuchen

Kommentare:

  1. Wir hatten darüber gesprochen, dass es unfair ist mir nach Mitternacht hunger zu machen, ja? Der Kuchen sieht zum Anbeißen aus. Und so ein kleiner Cakepop. Das ginge doch, oder? Hmmmmmm.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Heeeeeey!!! Ich hab heute abgestillt! *schnief*
    Ich darf jetzt wieder und verlange sofort ein Stück Kuchen zum Frühstück!!!! :D
    Der sieht aber auch gut aus...
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wunderschön und super lecker aus!!! Ich würde ein Stückchen nehmen oder zwei.... ;-)

    Liebe Grüße vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja toll aus, vor allem die Blumenranken! Die Torte selber ist nicht nach meinem Geschmack:-).. weder Eierlikör, noch Marzipan, aber die Optik - super!
    Gruß Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder?! Ich liebe diese Silikonmatte schon jetzt! :-)

      Löschen
  5. Jaaaaaaaaa, das würde mir seeehr gut schmecken - glaube ich ;). Die Torte sieht echt super aus mit den Blumenranken.
    Sollte eine kleine Eierlikörflasche noch ein neues Zuhause suchen - ich würde mich seeehr gern anbieten, hihi.
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich ist schon die letzte Flasche im Anbruch! :-) Wir backen hier gerade jede Woche zwei Eierlikörkuchen und die gehen weg, wie nur was! :-)
      Danke für den lieben Kommentar!

      Löschen
  6. Das ist ja toll-da gratuliere ich dir ganz herzlich! Die Torte sieht ja toll aus! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥