Freitag, 30. Mai 2014

Mein Draußen

Heute mal wieder eine Bilderflut aus meinem Garten! ;-)
Nachdem der Regen der letzten Tage sich nun endlich verzogen hat, können wir wieder nach draußen und ich habe ein paar Fotos für den Blog gemacht.


Letzte Woche, als es noch sonnig-warm war, hatte ich mir beim örtlichen Gärtner ein paar Pflänzchen für die Blumenkübel besorgt. Rosee-farbene Geranien und dunkelrot blühende Kapuzinerkresse sollen nun die kahle Erde unter den Tomatenpflanzen an der Hauswand schmücken.

Auf dem Couchtisch unter dem Pavillion erblüht eine zartrosa bis weiße Knollenbegonie. - Zumindest, so gut sie kann! ;-)  

Aber ich muss wohl ein wenig weiter ausholen!?
Ich wünschte für unser "Außenwohnzimmer" einen Tischschmuck. Nur allzu aufwändig sollte er nicht sein, da die (kleinen) Kinder meiner eine ständige Bedrohung für derlei Beiwerk darstellen.
Auch das Gießen sollte nicht allzu wichtig werden, da wegen der Pavillion-Bedachung kaum Regen dorthin fällt und ich an Regentagen auch gern mal vergesse, die Pflanzen draußen zu versorgen.
Also spazierte ich mit der Vorstellung von Kakteen oder Sukkulenten in die Gärtenerei meines Vertrauens und erbat etwas Pflegeleichtes, das gut im Schatten gedeiht, mit wenig Wasser auskommt und mir den ganzen Sommer über Freude bereiten sollte, ...
... und kam mit einer Knollenbegonie zurück. :-D


Zwar nicht gaaaaaaanz das, was ich mir so vorgestellt hatte, ... aber man ist ja flexibel!
Einmal eingepflanzt, gefiehl mir das Arrangement mit dem hölzernen Umtopf dann doch ganz gut und ich erfreute mich an der üppigen und doch so zart anmutenden Blüte.
...
Nicht lange, wie ich feststellen musste! - Das Lottchen oder der Mini (?) -Zur Gänze ließ sich das leider nie abschließend klären! ;-) Und wenn man ihnen glauben kann, war's keiner von beiden oder beide und das gleichzeitig?!- hatten innerhalb der ersten halben Stunde die schönste und rüschigste Blüte gepflückt abgerupft. :-(


Es half auch kein Zetern und kein Schmollen meinerseits. - Ab ist ab!
Was also tun? Langes Warten wäre der Begonie ja eher weniger gut bekommen! Also schnell in die Küche und schauen, welche Möglichkeiten sich dort bieten.
Aaaaaah, ein altes Einmachglas mit Deckel!
Wasser rein, Blüte rein. Zu kahl.
Ach, siehe da! Während ich noch nach einem geeigneten Gefäß gestöbert habe, hatten die Kinder doch glatt auch noch zwei Blätter von der Pflanze entfernt! - Wie umsichtig von ihnen! ;-)
Die kamen mir ja gerade gelegen!
Und nun sieht die Begonienblüte im Glas schon fast ein wenig aus wie eine Seerose (oder ein zartes Artdefakt*?).


* Zu zart, wie sich schon bald herausstellen sollte! ...
Denn der Mini oder das Lottchen(!) ... . ;-S


Ich mache mit:

Kommentare:

  1. wow... dein Draußen ist aber himmlisch. So eine schöne Sitzgruppe mit nix als Feldern dahinter hätte ich auch gerne und nicht den "ollen" Nachbarn vor der Nase!
    Liebe Grüße
    Gusta, bin a bissl neidisch *zwinker*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi hi, hoffentlich ließt dein Nachbar nicht mit! :-D

      Löschen
  2. Hui, das ist alles so lila? Liegt es am Bild, oder hast Du ein lila Sonnensegel o.ä. über Deiner Terasse? Ich find, es sieht super aus!

    Liebe Grüße
    anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich? Lila? Bei mir auf dem Monitor wirken die Farben, so wie sie sind, ... eher braun, beige, grün, rosa, ...? Mhhhh?
      Vielleicht muss ich mal auf einem anderen PC nach schauen!?!
      Was meinen die anderen Leser??? Wie ist die Darstellung meiner Bilder bei euch?

      Löschen
  3. um dein außenwohnzimmer mit fantastischem ausblick bist du echt zu beneiden...und sei doch mal ehrlich...wenn der mini und das
    lottchen die Blüte dran gelassen hätten, hätte die mama gar nicht gewußt, was sie heute posten soll *zwinker*
    viele liebe grüße und ein sonniges wochenende
    mickey
    p.s. ich finde, dass die bilder alle leicht rosé aussehen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch das Gras und das Blattgrün (Sieht bei mir grün aus.) und der Holztisch (Bei mir braun.)? Der Rest von unserer Terrasse ist nämlich schon irgendwie bräunlich-beige mit einer warmen Note, die leicht als rosé-angehaucht durchgehen könnte.... ???

      Löschen
  4. Sehr schöne Bilder hast du da gemacht, das macht richtig Frühlingslaune! :) Wünsche dir ein schönes Wochenende! LG Olga

    AntwortenLöschen
  5. Also das grün sieht grün aus - der Rest eher rosa bis lila. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmmmmh!?! - Merkwürdig! Und ist das bei allen meinen Bildern hier im Blog oder nur in diesem Post so? Ich habe nämlich auf dem PC schon öfter feststellen müssen, dass mein kompletter Blog dort eher knalliger rüberkommt, als auf dem Tablet, von dem ich normalerweise aus arbeite!? Nicht, dass ich daran was ändern könnte, ... aber interessant finde ich es schon!
      Danke für das Feedback!

      Löschen
  6. Alles sehr schön, egal welche Farbe hier im Blog zu sehen ist! Da hast du dir ein richtig schönes Paradies zugelegt! Schönes Wochenende mit schönem Wetter wünsche ich dir!
    Liebe GRüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich sehr schön ist es bei dir. Da könnte ich es mir sehr gut vorstellen bei dir im draußen Wohnzimmer zu sitzen und zu quatschen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann komm halt mal vorbei, .... wenn du dich in mein "rosa" :-D Reich wagst!? ;-) Aber sei hinterher nicht zu enttäuscht!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥