Donnerstag, 5. September 2013

Lebkuchen im September? - !!!

Leute, ... Ich habe gestern, wie ihr schon unschwer an der Farbgebung meines gestrigen Posts erkennen konntet, ganz offiziell für mich persönlich den Herbst eingeleutet.
Mit Lebkuchen!

Um (trotz Nähen, ... und Bloggen) ein gewisses Maß an Grundversorgung in meinem Haushalt zu gewährleisten, musste ich mal wieder zum Einkaufen in den Supermarkt. Mineralwasser kaufen. Und Toast und Butter. - So der Plan!
Ach, und Milch!
Also rein in den Laden. Ich war noch nicht ganz drin, da sprangen mir auch gleich die herrlichsten Weihnachtsleckerein  rechts im Eingangsbereich in die Augen.

Ja richtig! September! Da war doch was?!
Der offizielle Beginn der Weihnachtszeit (zumindest im Einzelhandel)!

Ich gehöre ja schon seit meiner frühesten Kindheit zu jenen, die nicht umhin können, bereits mit Beginn der Lebkuchensaison direkt zuzuschlagen. -Ja, auch bei  fast 30° C!!!
Früher waren es Dominosteine, ... heute Lebkuchen!
Diese ganz einfachen. Herzen, Sterne, Brezeln. Mit Zartbitterschokolade ummantelt.
Und jetzt um diese Jahreszeit noch so herrlich frisch, soft, weich, aromatisch, saftig, ... . - Ein Traum in braun. Auch optisch ein Hingucker (Was ein Wortspiel!)

Die mussten einfach mit! Und dann noch der Rapunzeljoghurt in der herrlichen rosa Verpackung (Nehmt nie eine hungrige Dreijährige mit zu einem schnellen Einkauf!!!), die Nudeln und die Choco Crossies aus dem Sonderangebot (Ich frage mich ja immer wieder, wieso ich unbedingt ständig über 10 Pakete Nudeln verschiedenster Ausformungen im Haus horten muss, als hätte ich Angst so schnell keine mehr zu bekommen?), dann noch dies und das und jenes und schon war der Wagen voll.

Zu Hause angekommen, verstaute ich dann auch erstmal meine gesamte Ausbeute.

Abends: Erster Elternabend im Kindergarten. Bald wird's Ernst für meine große Kleine :-(
Später dann zu Hause fiel es mir wieder ein:
Ja richtig. September. Da  war doch noch was?!
Lebkuchen. Frisch und saftig und aromatisch, ... .
Ideal, um ihn beim nächtlichen Blogpost zu genießen!

Und wisst ihr was? ich freue mich schon gleich auf's Frühstück. Und ratet mal, was es geben wird! ...
....
Ja, richtig! ... Milch!
...
Und natürlich Rapunzel-Joghurt.
...
Und Lebkuchen.
;-)

Mein Fundstück der Woche!
color-me-happy-hot-chocolate

Kommentare:

  1. Ja, ich hab mal wieder richtig gut lachen können! Diese Art Berichte von dir liebe ich wirklich!!! Übrigens mag ich die auch richtig gern-diese ganz einfachen mit Schokolade ummantelten! Aber noch nicht im September-das sind bestimmt die übriggebliebenen vom letzten Jahr:-)
    Zur Frage des Wasabi Dressings, das ist ein fertiges von Mozzers Finest aus dem Gleichnamigen Onlineshop und es ist megalecker...und die Tomaten im Salat waren Physalis ( ist eine Frucht) und ein Nussmix war auch noch drin! Demnächst kommt das ganze Menü und es ist wieder Lakritze im Spiel! LG und gute Nacht John Boy...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥