Freitag, 20. September 2013

Ich hatte mich selbst getaggt!

Neulich wurde ich ja getaggt und durfte andere BloggerInnen "weitertackern". Da ich aber bei der Beantwortung der Fragen viel Spaß  und plötzlich auch Lust hatte, meine eigenen Fragen zu beantworten, habe ich mich kurzerhand selbst nochmal getaggt. (Nicht zur Nachahmung empfohlen!) - Ich Fuchs!

Nun stehe ich in meiner Schuld und muss hier die entsprechenden Antworten liefern:

1. Welches ist dein liebster Blog?
Ich liebe viele Blogs! Und einen Großteil davon findet ihr in meiner Blog-Liste weiter unten auf der Seite. Aber die Mutter aller "Hausfrauen-Blogs" wird für mich wohl immer MarthaSteward.com bleiben, wenn auch ich sehr enttäuscht bin von der neuen Beta-Version des Blogs. Schon rein optisch hat mir die alte Version im wundervollen amerikanischen Landhausstil deutlich besser gefallen. Und auch die Funktionen waren mal viel, viel besser:'(
Da werden beispielsweise keine weiteren Vorschaubilder mehr angezeigt, wenn man sich bis zu einem Unterpunkt, z.B. Halloween Treats, durchgeklickt hat. Das heißt dann für mich, ich muss jeden einzelnen Beitrag öffnen, wieder zurück, den nächsten öffnen und zurück, usw., wenn ich mir nur mal einen "kurzen" visuellen Überblick verschaffen möchte! - Hoffentlich wird wenigstens das irgendwann wieder gut! (Dem alten Design muss ich wahrscheinlich ewig hinterhertrauern!)
2. Seit wann bloggst du?
Ich selbst blogge seit knapp zwei Monaten und hatte auch vorher nicht wirklich viel mit Bloggen am Hut :-)
Mittlerweile scheine ich süchtig zu sein, da ich es anscheinend nicht schaffe, eine erträgliche Anzahl an Posts pro Tag oder Woche zu veröffentlichen ;-).  - Ich dachte da eher so an 1 Beitrag pro Tag, oder 2 pro Woche! Und dann werden es bei mir immer wieder so 2-3 Veröffentlichungen... JEDEN TAG!!!
3. Welches ist dein liebstes Schnittmuster/Rezept?
Wer har sich denn die blöde Frage ausgedacht??? - Kann ich gar nicht sagen, ...! Alles was völlig ohne Aufwand und absolut leicht geht und dann noch möglichst mit garantiertem Wow-Effekt verbunden ist!!!
4. Wo kaufst du am liebsten ein?
Ganz klar online! Außer Lebensmittel. - Die kommen meistens durch einen Edeka-Besuch bei mir ins Haus. Und das im Schnitt zweimal die Woche. Dann noch ein bis zweimal im Monat zu Aldi - Schnäppchen jagen. Rossmann, Tedi, Lidl, ... .
Beim Bauern bei uns im Dorf und in der örtlichen Gärtnerei und dem hiesigen Bäcker.
Ganz ehrlich, ... I LOVE SHOPPING! - Ganz egal was!!!!
5. Was hast du heute zum Frühstück gegessen?
Ich kann mich nicht mehr erinnern?!? Ich glaube nichts? Ich weiß noch genau, was du Kinder bekommen haben! ... - Nee, auch nicht! Das war gestern!
Was für eine blöde Frage! - Wer kann sich denn nach 14 Stunden noch an so was erinnern?!?
Ich weiß noch, dass ich eigentlich am Vorabend vorhatte, heute Eier zum Frühstück zu kochen, ... . Aber die gab's nicht! (Toll, jetzt wissen wir zumindest schon mal, was es NICHT gab :-) !)
Echt, ich komme nicht mehr drauf!
6. Bist du (eher) eine Stadtmaus oder eine Landmaus?
Absolut und eindeutig eine Landmaus!!! - Ich hab's probiert und ich halte es in der Stadt nur wenige Stunden aus. Manchmal gehen auch grad noch so ein oder zwei Tage im Rahmen von Städtetripps.
Aber der Lärm, der Schmutz, die Leute, .... Hinterher fühle ich mich schmutzig (außen Haut, Haare, Kleidung und innen z. B. in der Nase - Ihr solltet mal sehen, .... Ach, das erspare ich euch jetzt!)
Ich brauche den (leeren) Raum, die frische Luft, die Ruhe, den Wald, den See, Platz, ... . Habt ihr mal Fotos von meinem ZUHAUSE (hier und hier) gesehen????
7. Was hast du als letztes nur für dich gekauft?
Ich bin mir nicht sicher, ... aber ich glaube, das war's :-)
8. Verrätst du deinen Tipp für den Herbst?
Lebkuchen! (siehe auch hier) Herbstspaziergänge und Kastanien sammeln und Eicheln und Bucheckern, Blätter, Beeren, Hagebutten, Basteln mit den Kindern, Dekorieren mit Kerzen, Teestunden am Nachmittag, warme Decken auf dem Sofa.
Kürbisse, Kürbissuppe, Äpfel, Apfelsuppe, Apfelgelee, Kürbis-Marmelade mit Apfelstückchen kochen, Halloween, ... und natürlich das crealopee-Herbst&Halloween- Spezial!
9. Was wünschst du dir in diesem Jahr vom Weihnachtsmann?
Oh ha! Das wird 'ne längere Liste! Aber ich arbeite noch dran! - Später mal mehr dazu!
10. Wen würdest du gern mal treffen?
Wen nicht? Gott, Jesus, Buddha, meinen Opa väterlicherseits, Robbie Williams, ... - Wieder so'ne schwierige Frage!

Und dann hat sich auch noch die liebe Rebecca "dazu genötigt gefühlt" :-) mich einzuladen, auch noch mal ihre Fragen zu beantworten. Natürlich konnte ich da nicht nein sagen, wo ich doch gerade soviel Spaß an der Sache hatte ;-)

1) Was war zuerst da: Das Nähen/Handarbeiten oder das Bloggen?
Definitiv das Nähen!!! - Ich blogge ja erst seit ein paar Tagen ;-)
3) Gibt es etwas, das du gerne mal nähen/häkeln/stricken/(...) würdest, du dich aber nicht traust?
Kleidung für mich. Insbesondere die tollen Vintage Schnitte von Vogue!
4) Und was könntest du immer und immer wieder nähen/häkeln/stricken/(...), egal ob zum Veschenken oder selbst behalten?
Kissen, definitv Kissen!
5) Die Handarbeitsfee will dir drei Wünsche erfüllen, egal ob Gegenstände oder Fertigkeiten. Was wünscht du dir?
Absolutes Schneiderinnen- und Designerinnen-Know-How (So ganz bescheiden war ich ja noch nie, gell!?), einen Kam-Snaps-Starterkoffer, so ein Stickcomputer-alles in allem-Nähmaschinendings, eine (riesengroße) Schneidematte und einen Rollschneider. Ach, und ein wundervolles großes Nähzimmer mit einem gut sortierten Stoffregal und einem gigantischen Tisch für Zuschnitte.
-Wer hat eigentlich mal behauptet, dass es immer nur drei Wünsche sein dürfen?!?
6) Welche Form der Anleitung ist dir am liebsten - die klassische Anleitung aus Heften oder Bücher, das Ebook, Tutorials oder doch Videos - und warum?
Video-Tutorials von pattydoo! - Schau selbst!!!
7) Du sitzt an deiner Nähmaschine. Wie sieht es um dich herum aus und was hörst du?
Wenn ich Glück habe, ... nur die Nähmaschine! Andernfalls ein Geräusch durch eins meiner zwei Baby-Phone, was so viel bedeutet wie "Schluss für heute!" (Dies sollte jetzt eigentlich mein Stichwort sein, denn es ist echt schon spät und ich schreibe schon seit ca. 2 Stunden an diesem Post. Aber ich bin gerade soooo schön dabei, ... .)
8) Haushalt (putzen, waschen, aufräumen) oder Nähen - was kommt zuerst und was bleibt am Ehesten mal liegen?
Wäsche waschen zuerst. Das macht die Maschine. Und Zusammenlegen geht auch noch gerade so. Gemütlich auf dem Sofa sitzend, die Kinder in Eintracht um mich herum spielend, ... *prust*! Meist prügeln die sich um einen Lego-Duplo-Stein oder reißen meine Wäschestapel wieder ein!
Und aufräumen, ... mit meinen Kindern in der Nähe, ...???? - Sysiphus hätte seine wahre Freude daran gehabt *grins*!!!

Wer nochmal die ursprünglichen 10 Fragen von mir beantwortet wissen will, oder nicht weiß, worum es geht, kann das gern hier nachlesen :-)
Evtl. erklärt sich dann auch, warum ich nicht alle von Rebeccas Fragen beantwortet habe.

Kommentare:

  1. Sehr schön... ich lach mich echt schlapp. Du schreibst richtig gut. Sollte das mit dem Nähen und Bloggen mal nicht mehr gehen, schreib ein Buch. Ich würde es kaufen. Seeeeehr unterhaltsam Deine Geschichten. ;-)
    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das liebe Kompliment! Aber füttere mein Ego nicht zu sehr, ... ich habe da einen (un)heimlichen Hang zur Überheblichkeit. :-)

      Löschen
  2. ach ja... und schreib ruhig weiter so viele Posts am Tag. Sonst habe ich ja nichts mehr zu lesen.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, schön weiter schreiben!!!
    Und mir das Geschirr schenken ;D
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meins!!!! :-)
      Aber evtl. kann ich dir ja den Gefallen mit dem Weiterschreiben tun? *grins*
      Schönen Abend!

      Löschen
  4. So lange Du weiterhin so tolle Posts schreibst, darfst Du von mir aus ruhig ein wenig überheblich werden....grins....

    AntwortenLöschen
  5. Dass du einen kleinen "Schuss" hast, weißt du aber schon? *kicher*

    Aber ganz im Ernst, es passt zu dir! :-)
    Solche Verrücktheiten sollte man pflegen.

    Den sehr, sehr schönen Snaply-Starterkoffer kann ich dir nur empfehlen... ICH habe ihn nämlich schon! *gg*

    Liebe Grüße
    und schönes WE

    Sabine (der EINMAL getaggt werden völlig reicht!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du mich jetzt neidisch auf deinen Starterkoffer machen willst, ... dann ist dir das gelungen :-)

      Löschen
  6. So viele tolle Antworten. Das Service ist ein Traum auch wenn ich es in hellblau noch besser finden würde - rosa ist nicht so meine Welt :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥