Donnerstag, 12. September 2013

Aufgepolstert!

Mit einem Tacker kann man kleine Wunder bewirken:

Mit Volumenvlies und einem Reststück Gardine hat die Sitzfläche Meines Bastel-Schreibtisch-Stuhls echt gewonnen und kann sich deshalb nun auch bei Sabine sehen lassen :-)

Kommentare:

  1. Du machst es aber wirklich spannend! ;-)

    Erst die Nähmaschinenhaube, jetzt ein Stuhl - wann kommt denn endlich der Rest? *g*

    Sieht sehr gut aus - ich müsste da auch was tun - ich habe nur einen harten Holzstuhl... Ich Ärmste! ;-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir zu Hause sieht es im... im Moment *hüstel * ... na ja, dann müsste ich ja aufräumen *räusper * (schäm)
      Näh dir doch ein Kissen! Ich kenne da wen, der hat bei 3 RUMSen hintereinander mit je einem Kissen mitgemacht ;-)
      Schönen Abend wünsche ich dir!

      Löschen
  2. Hallo,
    der Stuhl jetzt super edel aus. Ein kleine Veränderung kann großes bewirken ;-)))

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Warte, bis ich den Stuhl in voller Größe zeige ;-)
      Schönen Abend, noch!

      Löschen
  3. Sehr sehr edel. Wie aus einem Herrenhaus oder einem Schloss. Sieht richtig toll aus. Jetzt nur bitte beim Basteln nichts dran schmieren. Das wäre zu schade.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder? - Nein, so schlimm wäre das nicht. Erstens ging das "Restaurieren" ganz schnell. Und zweitens kann ich jederzeit wieder neuen Stoff dran tackern oder weiß überpinseln.
      Tatsächlich geht das Beziehen so flux, dass man ständig (vielleicht passend zur Jahreszeit?) umstylen könnte ;-)
      Gute Nacht!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥