Sonntag, 4. August 2013

Schaaatz, ich muss noch mal kurz das Essen fotografieren!

Allmählich werde ich komisch. Das Bloggen beeinflusst doch tatsächlich meine Lebensweise. Irgendwie habe ich ständig das Gefühl, merkwürdige Dinge zu fotografieren.
Ich mache Fotos von Keksen mit Glasur (Nein Schatz, die darfst du noch NICHT essen, die muss ich nämlich noch fotografieren!), Fotos von Keksen ohne Glasur, Fotos von Soßen, von Hosen, von Strohballen (!), ... Ich bin ständig mit der Kamera unterwegs, um alles Mögliche festzuhalten, nur für den Fall, dass ich darüber mal was posten möchte.
Und dann ärgere ich mich auch noch, wenn die Bilder dann nicht so schön aussehen. Dabei ist sogar mir klar, dass ich weder ein Profifotograf, noch ein begnadeter Sternekoch oder gar eine berühmte Schriftstellerin bin.
So, ich muss noch mal schnell das heutige Mittagessen fotografieren und kann daher leider gerade nicht mehr weiter posten :-) .

Kommentare:

  1. Grins, jetzt musste ich so lachen;-))) Jaha, das kenn ich doch;-) Mein Göttergatte findet es auch komisch, wenn er sich einfach einen Harzer Käse aufs Brot machen will und ich dann brülle: "Wehe, Du isst den, bevor ich fotografiert habe;-))) Oder Kuchen, oder Getränke, selbst meine Freunde fragen mich, ob sie einfach losessen können oder ob ich noch Fotos mache...

    LG Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es anderen auch so geht :-)

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥