Sonntag, 25. August 2013

Die ersten Äpfel aus Mutters Garten

Ich wollte nochmal schnell dieses Foto mit euch teilen, das quasi per Zufall entstanden ist, als ich die Stoffauswahl für mein nächstes Nähprojekt fotografiert habe.


Nachdem ich die Stoffe abgelichtet hatte, habe ich mein Tablet auf dem Tisch stehen gelassen und vergessen die Kamera auszuschalten.
Als ich nach einer guten Stunde das Gerät wegräumen wollte, sah ich dieses Motiv auf dem Bildschirm. Und weil mir das farblich so gut gefiehl, drückte ich auch prompt auf den Auslöser.

Die Äpfel sind schon aus dem Garten meiner Mutter. Das heißt, es wird wirklich langsam Herbst. - Schade eigentlich, der Sommer war doch sooo schön!

Kommentare:

  1. Du schreibst so goldig! Wollte auch kurzfristig mal nen Blog aufmachen, aber worüber denn?! Mein Leben als Mama, Ehefrau und THW-Gedöns? Ne... also hab ichs sein lassen. ;-)

    Du schreibst manchmal ganz schön viel (das finde ich NICHT schlecht), ich fände es toll, wenn du die linke (bisher ungenutzte Seite von deinem Blog) noch für Text nutzen würdest. Sprich: Mach dein Schreibfeld doch größer. Ich finde, wenn man nicht ständig scrollen muss um weiterzulesen, liest es sich einfacher. Die Schrift ist übrigens ganz nett finde ich.

    Schönes (Rest-)WE :-)
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, gute Anmerkung! Danke!
      Bei mir fängt der Text komischerweise direkt links an - ich arbeite vom Tablet-PC aus, so dass es leider bei mir keine (sichtbare) linke Seite gibt.
      Ich muss das mal recherchieren!

      Löschen
  2. Hallo, Ja genau diese Äpfel "waren" es! Der Kuchen war echt lecker!!!
    Kurze Anmerkung zu Astrids Kommentar mit der linken Seite: Ich hatte da am Anfang auch erst Text. Dann hat mir ein Profi gesagt, dass man das besser nicht macht, da der Leser lieber von links liest - heißt: der Text an sich ist wichtig und der sollte linksbündig stehen! Ist natürlich jedem selbst überlassen. Vielleicht einfach den Rand etwas größer ziehen und schon sieht es etwas besser aus. LG
    Jeder gibt aber auch seinen Senf dazu:-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lecker, oder?
      Gut, dass du's vorher sagst. Ich wollte schon an den PC (mit Tablet ging nicht) und eine linke Spalte einfügen bin bloß noch nicht dazu gekommen. - Zum Glück!
      Trotzdem war Astrids Tipp echt gut. Denn direkt danach habe ich den Blogtext ein wenig breiter gestaltet. Vorher wäre ich gar nicht auf die Idee bekommen, dass man an der Breite was ändern kann.
      Alles Liebe!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥